Pu Rollen Inliner

Pu-Walze Inliner

Inline-Walzen bestehen heute aus gegossenem Polyurethan, einem weichen Kunststoff. Auf meinen Skikes laufen sowohl PU-Rollen (vorne) als auch Gummireifen (hinten). Die Qualität der Walze oder PU´s hat darüber hinaus einen entscheidenden Einfluss auf die Laufeigenschaften. PU-Walzen sind heute die gebräuchlichsten in Inlinern. Walzen für Inliner werden in der Regel aus Polyurethan (PU) hergestellt.

PU-Walzen für Inline-Skates - Vor- und Nachteile auf einen Blick

In der Sommersaison können Sie mit den Inlineskates einige Stunden lang unterwegs sein und den arbeitsreichen Tag in der untergehenden Abendsonne miterleben. Man sollte gute Räder für seine Schlittschuhe verwenden, da man leichter mitfahren kann. PU-Walzen haben viele Vor- und wenige Nachteile. Inlineskates sollten immer mit gutem Rollmaterial ausgestattet sein.

Das sollte Sie auch etwas Geld gekostet haben, damit Sie wesentlich leichter Autofahrten machen und somit viel mehr Spass beim Schlittschuhlaufen haben. Sie sind aus Polyurethan, kurz: PU-Walzen. Das ist gut, denn der Verschleiß ist geringer als bei konventionellen Gummiwalzen. PU-Walzen sind zudem durch ihre Griffigkeit gekennzeichnet, die vor allem bei etwas rutschigen Böden für etwas mehr Grip sorgt.

PU-Walzen sind sehr dehnbar. PU-Walzen sind unglücklicherweise nicht rutschsicher. Im leichten Sprühregen reiten, den Grip lockern und anfangen, auf asphaltiertem Untergrund zu rutschen. Inline-Skaten ist besser, wenn das Klima gut ist. Ansonsten nimmt der Grip bei starkem Niederschlag so ab, dass die Sturzgefahr besonders in der Kurve enorm hoch ist.

Wer seine Inline-Skates im Trockenen fährt, sollte statt PU-Walzen Gummiwalzen einbauen. Sie haben mehr Grip und gleiten in der Kurve nicht so leicht ab. Wer dagegen bei schönem Wetter lieber Inline-Skates fährt, sollte PU-Rollen einbauen. Diese sind im Vergleich zu Gummiwalzen wesentlich glatter.

Testpersonen behaupten, dass Gummiwalzen besonders bei schönem Wetter zu viel Grip haben und es daher schwerer ist, schneller zu laufen.

Umrüstung auf PU

Mit Inline-Skates bin ich meistens viel zu schnell auf der Straße. Wie viel macht dich das schnell? Bevor ich in vier Rollen investieren muss, frage ich besser. Hi Dio, Sie werden im Grunde genommen viel kürzer sein, denn der Laufwiderstand von PU-Rädern ist wesentlich geringer als der von 150mm Lufträdern.

Die PU-Rollen sind also viel schwerer und damit sicherlich (viel) weniger komfortabel. Mit PU-Walzen gleitet man auch viel rascher. Mit PU-Walzen habe ich nur sehr wenig Erfahrungen (das waren 200 mm-Walzen) und ich mochte sie damals nicht....... Ich dachte das gleiche mit dem Tragekomfort, aber dann bin ich mit Inline-Skatern auf der Straße und die Bahn muss dementsprechend gut sein.

Sind die PU-Walzen für uns weniger komfortabel als die Walzen für Inline-Skater? Sie sind für uns weniger komfortabel, denn mit einer Zweiradwalze können Sie Unebenheiten durchfahren, während Inliner über kleine Öffnungen gleiten. Gegenüber Inlinern haben Sie in der Regel den großen Raddurchmesser (150), was sich ebenfalls günstig auf den Tragekomfort niederschlägt.

Wer zusammen mit Inline-Skatern auf asphaltiertem Untergrund läuft.... warum NCS überhaupt? In einer reinrassigen Inlinergruppe würde ich mich auf einen künstlichen Boden legen.... meine Inliner! Ich könnte auch meinen 125er Cross-Inliner mit Sticks nehmen, die dann die langsamen Reifen durch den Zusatzfutter kompensieren - das macht mich auf dem griffigen Untergrund ebenso flott wie einen sportlichen Inlineskater (geprüft!).

RitterSkater schrieb: .... laufen auf asphaltiertem Untergrund mit Inline-Skates.... warum dann überhaupt NCS? Zum NCS gewechselt, weil ich mich auf den Inline-Skates nicht mehr wohl fühlte (das war einmal, als ich mich nach vielen Jahren wieder darauf gesetzt hatte). Tachykardie auch. Sie sind in den 145ern und sie sind ziemlich schnell.

Schnellere und bessere Und Dioscorea schrieb: Eine abschließende Frage: "Ich kann meinen V8 Lifts Cross wieder aufbauen, indem ich einfach die Räder wechsle und die Bremse nachstelle - oder gibt es etwas anderes zu tun? Noch ein Tip zur Radmontage: Bevor ich die Schnellverschlüsse schliesse, lege ich den skiken mit losen Radachsen auf den Untergrund, stecke ihn von oben auf den Untergrund, stoße ihn 2 bis 3 mal kurz hin und her, so dass sich die Rollen fluchten und die Schnellverschlüsse zuerst im geöffneten Zustand schließen.

Besteht tatsächlich die Chance, die Rollen irgendwo zu erproben? Die Dioscorea schrieb: "Gibt es tatsächlich eine Art, die Rollen irgendwo zu erproben? Ich denke, es zu probieren ist ziemlich verhältnismäßig, denn das einzige, was bei diesen Walzen zählt, ist die Oberfläche. Es ist beinahe unglaublich, wie lange diese Kautschukhaare anhalten und sich somit auch nachteilig auf die Abrolleigenschaften auswirken.

Die Dioscorea schrieb: "Gibt es überhaupt eine Chance, die Rollen zu erproben? Ja, ich habe 145 PU-Fahrräder zu mieten = intensive Tests im Shop. AktivOutdoor schrieb: Ja, ich habe 145 PU-Bikes zu mieten = intensive Tests im Shop.

Mehr zum Thema