Real Online Shop

Echter Online-Shop

Stöbern Sie online in der aktuellen Broschüre aus dem realen Markt und sparen Sie. "Am Sonntag reagierte die Supermarktkette Real auf Probleme mit ihrem Online-Shop. Der Super Online Shop lief alles reibungslos. nützlich. Anscheinend verabschiedet sich Cristiano Ronaldo von Real Madrid.

In unserem Online-Shop finden Sie alle Produkte der Marke Real Nature.

Reale verkaufen Wehrmachtsartikel und NS-Devotionalien - und löschen dann insgeheim - Heute

Der Supermarkt hat keinen eigenen Online-Shop unter Kontrolle. Ein Mahnschreiben an die Straftaten der Nationalsozialisten kostete tatsächlich 53,90 EUR. "Oder nur 4,95 EUR - so viel macht das historische Kunst-Notizbuch aus. Beide Teile sind nicht einzigartig - der Online-Shop von real ist voll von Wehrmachtskostümen und Nazi-Memorabilien.

Das muss die Supermarkt-Kette real jetzt in Kauf nehmen: Die Firma selbst vertreibt die Wehrmachtsartikel weder in den Geschäften noch im Online-Shop. Sie werden aber weiterhin über den Online-Shop angeboten: Weil real. de wie Amazon und eBay abläuft. Von den Handelspartnern werden die Produkte dann unmittelbar an die Abnehmer verschickt.

Lediglich im Feber hatte sich der Online-Marktplatz hundertprozentig mit Erfolg etabliert. de zusammen. Mit anderen Worten: Die externen Einzelhändler offerieren den Nazi-Fanartikeln - und benutzen große Platformen wie Real und Amazon für mehr Erreichbarkeit. Zusätzlich zu echten, anderen Online-Kostümläden und Amazon, zum Beispiel, bietet die Wehrmacht Uniformen. Und wie hat die Realität darauf geantwortet? Darin steht in einer an uns gerichteten Erklärung: "Real hat sich deutlich vom Anbieten und Verkaufen dieser Produkte abgegrenzt und am vergangenen Sonntagabend unverzüglich nach Kenntnisnahme erster Anzeichen darauf hingewiesen und die verdächtigen Produkte aus dem Online-Shop herausgenommen.

"Von den rund zwölf Mio. angebotenen Artikeln werden die meisten von Dritten vertrieben. Welche Produkte man anbieten konnte, war klar geregelt. Nichtsdestotrotz hatten es diese Wehrmachtsuniformen in den Online-Shop geschafft: Alles begann mit dem "Afrika-Korps Tropenhelm mit Brille".

Der olivgrüne Soldathelm hatte Real bis Samstagabend im Online-Shop für 29,90 EUR zu haben. Nachdem die User am Abend auf den Schutzhelm gestoßen waren, wurde er von der Supermarkt-Kette aus dem Online-Shop gelöscht. Gerald Schönbucher, Geschäftsführender Gesellschafter von Real. Viele der Gegenstände sind nicht untersagt - die Anbieter umgehen die rechtliche Situation.

Dies war auch schon im Vorfeld bekannt: Eine Reihe von verbotenen Artikeln untersagt "Propagandamaterial und Materialien mit den Zeichen von verbotenen und verfassungswidrigen Organisationen" sowie "gewaltverherrlichendes und zu Hass und Diskriminierung aufstachelndes Material". Auch Firmensprecher Markus Jablonski beklagt inzwischen die Nazi-Artikel: "Trotz der umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen mussten wir jedoch zu unserem großen Leidwesen zur Kenntnis nehmen, dass auch Dritte Beiträge anbieten, die die Ereignisse der NS-Zeit glorifizieren und als Fangemeinde aufbereitet werden.

"Momentan arbeiten sie hart daran, weitere Beiträge aus dem Online-Angebot zu streichen.

Mehr zum Thema