Rhein Main Skate Challenge

Rhine Main Skate Herausforderung

Auskünfte Der Wettkampf findet als reines Massensportereignis statt. Die Ergebnisse werden nach den Wettkämpfen im Skater-Infobereich veröffentlicht. Sportgerechtes Auftreten der Beteiligten wird unterstellt. Es ist nur die markierte Route zu verwenden. Unsportliche Verhaltensweisen, Teilnahme an einem Lauf unter einem falschen Vornamen, Abfahren oder Verkürzen der Rennstrecke, Fahrt ohne Schutzhelm und Änderung der Startplatznummer.

Das Startnummernschild muss am rechten Schenkel ( "Transponder") und am hinteren Ende angebracht werden.

Außerdem ist es verboten, im Fahrtwind eines oder mehrerer Fahrer zu laufen. Bitte beachte auch die Teilnahmevoraussetzungen, die bei der Registrierung für das Wettrennen anerkannt wurden. Anmeldeschluss ist jeweils montags, also am Sonntag, 16. März 2017, danach ist die Registrierung nur noch gegen eine Zusatzgebühr möglich, solange der Bestand an Teilnehmernummern noch vorhanden ist.

Registrierte Teilnehmende nach Ablauf der Anmeldefrist bekommen leere Startnummern ohne Aufdruck. Die Anbringung des Transponders am Fuss muss entsprechend der den Startdokumenten beigefügten Anweisung erfolgen. Eine Registrierung ist aus rein technisch bedingten GrÃ?nden nicht möglich. Bis zum Anmeldeschluss und nach separater Vereinbarung mit der Firma/Sportgruppe ab 10 Personen 3 EUR Ermäßigung pro Teilnehmenden.

Umbuchung von 25km auf 37km: bis zum Anmeldeschluss 10 EUR, danach 15 EUR (bar vor Ort). Umbuchung von 25km auf 50km: bis zum Anmeldeschluss 20? und dann 25? (bar vor Ort). Umbuchung von 37km auf 50km: bis zum Anmeldeschluss 15? und dann 20? (bar vor Ort). Umbuchung aus der Ferne auf eine kleinere Entfernung: kostenlos bis zum Anmeldeschluss, dann 10 EUR (bar vor Ort).

Team- oder Vereinsname wechseln oder anlegen: bis Anmeldeschluss 2 EUR, dann 5 EUR (bar vor Ort). Richtigstellung einer bei der Registrierung fehlerhaft eingegebenen E-Mail-Adresse: 2 EUR. Anmeldegebühr für einen anderen Teilnehmer: z.B. wegen verspäteter Zahlung des Nenngeldes: das derzeit geltende Nenngeld plus 10 EUR. Ist dies nicht nachweisbar, wird der/die TeilnehmerIn als SpätstarterIn klassifiziert und muss das derzeit geltende Nenngeld vor Ort auszahlen.

Sollte nach dem 1.5. 17. eine Vorauszahlung auf unserem Account eingegangen sein, erstatten wir den Überweisungsbetrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 EUR. Im Anschluss an das Zieleinlauf reichen Sie den Sender am Ziel-Catering oder am Informationsstand ein und bekommen Ihre Auszeichnung zurück.

Wenn Sie das Wettrennen frühzeitig beendet haben und eventuell den folgenden Reisebus ins Zielland nehmen, geben Sie dort einfach den Transporter ab. Bei Nichtrückgabe von Transpondern werden 100 EUR berechnet. Wenn Sie den Transporter nach dem Wettkampf nicht irrtümlich zurückgeschickt haben, schicken Sie ihn in einem gepolsterten Umschlag an die folgende Adresse:

Der Rückgabetermin der Geräte beträgt eine Frist von einer Woche, andernfalls können sie aus produktionstechnischen GrÃ?nden nicht mehr verwendet werden und werden mit 100 ? verrechnet. Getränkebereitstellung auf der Route (Alte Oper 37 & 50 Kilometer Entfernung) und Verpflegung im Ziel. Auf der 25 Kilometer langen Route KEINE Straßenversorgung. Er ist in die Start Nummer eingebaut und wird am rechten Bein abgenutzt.

Verlorene oder nicht abgelieferte Karten werden dem Kursteilnehmer mit 100,- EUR in Rechnung gestellt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Gebühr von 100,- EUR erhoben. Wenn Sie das Wettrennen frühzeitig beendet haben und eventuell den folgenden Reisebus ins Zielland nehmen, geben Sie dort bitte den Transporter ab. Skater, die mit einer Geschwindigkeit laufen, die anzeigt, dass die Zielzeit nicht erreichbar ist, werden aus Gründen der Sicherheit aus dem Wettkampf ausgeschlossen und mit dem Linienbus ins Rennen mitgenommen.

Mehr zum Thema