Skate by Night Berlin 2016

Schlittschuhlaufen bei Nacht Berlin 2016

Schlittschuhlaufen bei Nacht Saisonauftakt 2016 East Side Gallery. Schlittschuhlaufen bei Nacht BERLIN - Saisonstart Double Night Nach achtmonatiger Unterbrechung treffen sich alle Schlittschuhläufer Berlins wieder am Alexanderplatz und es kommt ein beeindruckender Teilnehmerrekord von 3.500 an. Das Skate by night BERLIN hat uns neue Routen kreiert und für das beste Wetter am Samstagabend des 21. Juni 2010 vorgesorgt.

Letztes Jahr konnte ich nur an zwei Skate-Nächten teilhaben, der Touristic Night und der Olympic Night. Vielleicht war ein Drittel der heutigen Menschen dort gewesen. Das ganze Haus - voller Skater! Es hat eine Zeitlang gedauert, bis alle mit Bändern und Karten ausgestattet waren, so dass der Startschuss einige Spielminuten später als vorgesehen erfolgte.

Gewöhnlich bin ich gerne im Fond, weil dort mehr Raum ist als vorne und man etwas rascher fährt. Mit so vielen Teilnehmenden, von denen einige anscheinend zum ersten Mal auf Schlittschuhen stehen oder wenigstens noch sehr verunsichert sind, hat sich das Spielfeld am Beginn auseinandergezogen und wurde ziemlich schleppend in den Rücken gewälzt.

Die schöne Aussicht auf den Abend von der Brücke über die Brücke der oberen Baumbrücke tat dann den Rest, um das Skaterfeld weiter auszubauen. Erzwungen, weil die Geschwindigkeitsdifferenzen zwischen den Führenden und den Schlittschuhläufern heute wohl enorm waren. Habe ich nach der Schlittschuh-Nacht nicht geflucht, eine Wasserblase zu benutzen?

Ich werde ab und zu nicht klüger. Ein paar Augenblicke später waren die Letzteren wieder im Meute. Vor allem Langsamläufer und Verunsicherte wurden wahrscheinlich von der Gendarmerie "aussortiert". Zudem wird die Gefährdung durch gefährliche Schlittschuhläufer für Personen, die sich bewegen, erheblich vergrößert. Wenn ein Läufer stürzt und dem Rücken nicht mehr aus dem Weg gehen kann, gibt es Skater-Salat.

Da viele noch auf der Straße sind, kann es auch schlimmer werden. Deshalb möchte ich die Tatsache würdigen, dass so etwas in der Mitte der Großstadt möglich ist und dass die Polizisten sich an diesem Irrsinn beteiligen. Aber nicht trinken und skaten. Die Organisatoren und die AOK gossen etwas aus, während sich die Schlittschuhläufer für einige Zeit erholten.

Die Kiez-Nacht findet am Samstag, den 11. Juli 2016 statt!

Mehr zum Thema