Skateboard Kugellager

Kugellager für Skateboards

Die Kugellager haben einen großen Einfluss auf die Geschwindigkeit und das Fahrgefühl Ihrer Skates, Skateboards oder Roller. Die Spitfire Skate Nabenlagerung mit täglichem Versand wird geleert. Bei den Kugellagern handelt es sich um Waveboard´s, Skateboard´s, Longboard´s. Für den Einsatz von Kugellagern im Skating sind diese Parameter wichtig.

Wozu Sie Kugellager für das Schlittschuhlaufen benötigen

Um das Board aus dem Schmutz zu bekommen, braucht man Kugellager! Wir erläutern Ihnen auch, worum es bei ABEC geht und wie Sie Ihre Kugellager richtig montieren und reinigen. Die Räder auf Ihrem Skateboard würden sich ohne Kugellager nicht gut bewegen und Sie müssten die ganze Zeit schieben (schieben), um von oben nach unten zu kommen, sogar bis zu einem gewissen Grad.

Die Kugellagerbewegung hält auch Ihre Walzen in Schwung, da sich die Kugel in den Lagern bewegt, was die gesamte Walze umläuft. Beim Skateboarden werden die Kugellager auch als Kugellager oder Kugellager oder Kugellager genannt und sind in den Laufrollen gelagert. Dabei wird eine Walze mit zwei Wälzlagern versehen und das Ganze auf dem Achsbolzen aufgesetzt.

Die Kugellager bestehen in etwa aus zwei Kugellagern mit einem Käfig in der Mitte, in dem die Bälle gelagert sind. In der folgenden Abbildung ist der Bau von Skateboardlagern dargestellt. Und was bedeutet diese Abkürzung für den Begriff der ABC? Das Skateboardlager mit einem hohen ABEC-Wert sind schnell und besser als andere, ist ein Märchen, das wahrscheinlich den gleichen lange Bartwuchs hat wie der Nikolaus selbst.

Die ABEC-Werte geben nur an, wie genau die Kugel im Kugellager herausgearbeitet wurde. Mit der ABEC-Klasse nimmt die Güte der Kugellager zu - Kugellager mit ABEC 7 sind daher von höherer Güte als ein ABEC 5-Kugellager. Aber da Ihr Skateboard in der Regel nicht so rasch wird, dass sich ein Abstand zwischen einem ABEC 5 und einem ABEC 7 Lager ergibt, können Sie die ABEC-Werte sogar ignorieren.

Auf das ABEC-Rating kommen viele Skateboard-Kugellager-Hersteller heute nicht mehr zurück und verwenden für ihre Lager die Bezeichnung "Skate Rated". Die Kugellager wurden eigens für das Skateboarden konzipiert und können dementsprechend viel aushalten. Es gibt aber auch echte High-End-Kugellager, bei denen z.B. Keramik- oder Titanbauteile zum Einsatz kommen.

Die Kugellager haben eine lange Standzeit und sind besonders für lange Bretter geeignet. Bei vielen Longboard-Kugellagern sind auch Speedringe und Abstandshalter integriert. Auf diese Weise kann beim Austausch der Kugellager nichts untergehen. Wir haben übrigens auch Spezialkugellager für 10 Millimeter dicke Achsbolzen, die gelegentlich auf Longboard-Achsen vorzufinden sind.

Abstandhalter sind kleine Metallzylinder, die zwischen den beiden Kugeln auf dem Achsbolzen aufliegen. Wird die Achsbolzenmutter versehentlich zu stark angezogen, werden die Kugellager und der Rollenkern vor Beschädigung geschützt. Besonders wenn Sie weiche Skateboard-Räder benutzen wollen, ist es wichtig, Abstandshalter zu haben.

Speedringe sind die kleinen Scheiben zwischen Kugellager und Aufhängung oder Achsstiftmutter. Sie sind bereits auf jeder Skateboard-Achse vorzufinden. Hier wird die Friktion der Kugellager auf der Welle minimiert, so dass sich Ihre Walzen besser mitdrehen. Grundsätzlich wird die Verwendung von Distanzstücken und Speedringen empfohlen. Wenn du etwas Material brauchst, kannst du beim Skateboardzubehör nachschlagen.

Ihre neuen Lager sind da, aber Sie haben keine Idee, wie Sie sie montieren sollen? Unsere Skateboardmontageanleitung zeigt Ihnen, wie Sie Kugellager richtig in Ihre Trommeln einsetzen. In unserem Skateboard-Kugellager-Wiki finden Sie auch einige Informationen und Tips zur Pocket, so dass Sie bei Kugellager nichts auszusetzen haben.

Hier lernen Sie auch, wie Sie Ihre Kugellager richtig warten und reinigen. Übrigens, in unserem Skateboardzubehör-Shop finden Sie Reinigungscontainer und Kugellageröle!

Mehr zum Thema