Skateboard Kugellager Wechseln

Kugellagerwechsel im Skateboard

Wer versucht hat, Kugellager in Skaterräder einzubauen, hat wahrscheinlich auch gelernt, dass es ein relativ einfacher Prozess ist. Auf diese Weise kann beim Wechsel der Kugellager nichts verloren gehen. Nachher kopiere ich ein paar Kugellagerinformationen für Sie. Schließlich handelt es sich um einen gewöhnlichen Fitness-Skate, um den man sich wirklich kümmern und Tipps zum Wechseln und Installieren und Entfernen geben kann.

Haben Sie eine Anfrage?

Die zweite Variante der populären Kugellager kommt mit den Kugeln vom Typ Sonnenaufgang V2 in den Handel, wie der Markenname schon sagt. Eigens für das Skateboarden konzipiert und mit exakten Abstandshaltern ausgestattet, werden Sie viel Spass mit diesen Camps haben. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeit und wir werden Ihnen innerhalb von 24 Std. eine Antwort zukommen lassen.

In unserem Weblog finden Sie Hilfe zum Themenbereich Schuh, Skateboard und Longboard. Sie finden hier die Antwort auf häufig gestellte Frage - FAQ.

Workshop für Skateboarder

Ich gebe zu, ich habe keine Vorstellung von Skateboard-Camps. Es ist bei den Geräten darauf zu achten, dass die Lagerung nach Herstellerangaben erfolgt (entweder der Außenring oder der Innenring muss "fixiert" sein). So werden z.B. in einer Achse die Kugellager auf die Achse gepresst/geschrumpft (Welle nur wenige hundertstel mm grösser als der Lagerring) und das äussere Kugellager wird in einer Lagerbüchse mit einer Welle/Federring als Abstützung geführt, so dass es sich nicht drehen kann.

Das Abkühlen, wenn das Kugellager darauf sitzt, bringt nichts, da es die Temperaturschwankungen verkraftet und sich selbst einzieht. Auch im eingeschrumpften Zustand können die Kugellager mit dem Puller leicht entfernt werden. Sind sie beim Skateboarden lose, sollte das kriechende Öl funktionieren.

Fahrtrichtung Laufrollen / Kugellager

Sie sagen ja man sollte nicht ändern die Fahrtrichtung der Walzen, warum denn dann? Bei der Reinigung und Montage der Kugellager schaue ich nicht auf die Drehrichtung, oder soll ich? Bei neuen Kugellagern ist das ohnehin unwichtig.... also wende ich mich immer fröhlich hin und her....

Nun, äh.... wenn ich die Räder vom rechten auf den rechten Fuß wechsle, sollte tatsächlich die Fahrtrichtung nicht ändern ändern. Das liegt nicht an der Fahrtrichtung selbst, sondern daran, dass ich sonst die Walzen wieder auf der gleichen Seite der Walzen trage. @DNL: Dann bräuchte wechseln Sie die Spulen nicht von oben nach unten, sondern drehen sie um....

Nochmals zu Verständnis: Der beste Weg, die Walzen auszutauschen, ist oben unter Gründen zu finden: D. h. die erste und zweite Walze des rechten Skates kommen auf die Stelle der dritten und vierten Walze des rechten Skates. etc. Die Walzen selbst werden nicht verdreht o. ä. so dass sie dann auf der anderen Straßenseite abgelenkt werden.

Wenn also die Beschriftung auf der rechten Seite auf der Außenseite war, dann ist es auf der rechten Seite. verändern..... Deshalb kennt verändert die Fahrtrichtung nicht. Würdest Sie ändern es wie in "falsch", würde die Richtung wäre und dann ist die gesamte Änderung ziemlich unnütz.

Deshalb bin ich mit Ihrer Eröffnungserklärung einverstanden: Sie sollten die Fahrtrichtung nicht ändern unter ändern. Dies hat nichts mit der Fahrtrichtung selbst zu tun (es gibt kein Reifenprofil wie bei Autoreifen), aber ansonsten macht es keinen Sinn, den Reifen zu wechseln.

Warum diese Skizze, wenn sie so funktioniert? Weil die Walzen nicht verschleißen, sondern je nach Einbaulage variieren. In vielen Fällen ist z.B. die vordere Walze auf dem rechten Rollschuh die am meisten belastete und die zweitletzte Walze auf der rechten Seite die am wenigsten belastete.

Wenn Sie die Walzen länger wie in der Abbildung gezeigt wechseln, sind alle Walzen länger verschlissen und Sie erhalten was von länger. Nochmals zu Verständnis: Der beste Weg, die Walzen auszutauschen, ist oben unter Gründen zu finden: D. h. die erste und zweite Walze des rechten Skates kommen auf die Stelle der dritten und vierten Walze des rechten Skates. etc.

Die Walzen selbst werden nicht verdreht o. ä. so dass sie dann auf der anderen Straßenseite abgelenkt werden. Wenn also die Beschriftung außen auf der rechten Schiene war, ist sie innen auf der rechten Schiene.

Mehr zum Thema