Skateboard Referat

Präsentation des Skateboards

Veröffentlichen Sie Ihre Dissertation, Masterarbeit, Interpretation oder Präsentation jetzt! Orte, an denen Sie ein Skateboard benutzen. Entdecken Sie Skateboard, Kakao und mehr! Skateboardgeschichte Die Ausrüstung Die Skatetypen ANHANG: Wörterbuch . Die Rechtschreibung von Hausaufgaben oder Präsentationen ist nicht geprüft!

Rollbrett - Präsentation, Hausaufgaben, Hausaufgaben

Was macht Skateboarden so attraktiv? Was macht Skateboarden so attraktiv? Der Gedanke des Skateboardens ist wohl ein wenig verrückt - wie die Leute, Geschwindigkeit und jede Menge Spaß. Nicht nur als reine Transportmittel oder Sportgerät, sondern sie verknüpfen damit eine ganze Firmenphilosophie. Skateboarden ist für es ist eine gute Lösung für das oft grau, monotone Atmosphäre im betonierten Stätten ihrer Lebensumgebung. einmal auf einem Skateboard stand. zu gehen.

Push the limits", Variationsmöglichkeiten, die dieses Sportgerät aufzeigt. Der Skateboarder eigene Firmenphilosophie wird aber auch anhand von Externalitäten ersichtlich. Es ist hauptsächlich der englischen Fachsprache entnommen, die die einzelnen Tricks aufführt. Die Bedeutung dieser Fachausdrücke sowie die Darstellungen der verschiedensten Prägungen auf den T-Shirts und den Brettern der Läufer sind zumeist rätselhaft.

Skateboardfahrer sehen sich nicht als Anarchist, sie wollen sich nur bis zu einem bestimmten Grad von â??Normalbürgerâ?? unterscheiden. Development nachzuspüren sollte nicht der Gegenstand dieser Präsentation sein. Rund um die exakte Geburt des Skateboard sowie um seinen möglichen Entdecker sind alle Arten von Legenden in der Skateboard-Szene verwoben. Fakt ist, dass niemand weiß, wer das Skateboard wo hat.

In den 50-er Jahren, als ein Windsurfer auf der Sonnenterrasse Südküste in Kalifornien die Vorstellung hatte, sich mit einem zerlegten Rollschuh eine " Asphalt-Surfer " zu bilden, den er unter ein Brett genagelt hatte; so entstand das erste Skateboard. Am Anfang nutzten die Wellenreiter ihre Skateboard meistens als sogenannte Seitenwanderer.

Dabei hatten sie auch an wellearmen Tagen ein surfendes ähnliches - wenn auch nur auf dem Trocknen, so doch. Skateboarding hat seine Ursprünge im Wellenreiten und Rollschuhfahren. Auch die ersten Rollbretter gab es in Surfboards. Links am Heck des Boards Stück über die Hinterachse überstehen, so dass man das Board vorne heben und damit während der Bahn manövrieren konnte, wenn man den Hinterfuß auf dieses Heck setzte.

Etwa 1965 wurden die ersten werksgefertigten Rollbretter im Freihandel angeboten erhältlich Die Skateboard war nicht nur ein Sportgerät, sondern auch wieder ein Transport. Zahlreiche große Schlittschuhläufer sind zu Kult-Figuren geworden. Die legendäre TONYALVA zum Beispiel, die einer der ersten Pool-Shredder war und auch den Rekord im Skateboarden lange Jahre mit einem Set von über sieben leeren Ã-über hielt.

Die Rüden STEVE CABALLERO, MIKE MC GILL und TONY HAWK werden auch nicht dabei sein unerwähnt Seit Jahren ist TONY HAWK wahrscheinlich der weltbeste Skateboarder. Kein anderer hat so viele Kunststücke entwickelt, und es gibt auch keinen anderen Eiskunstläufer, der so groß ist wie er. Tony Hawk benutzt aber auch heute noch MaÃ?stäbe in der Skateboardbranche.

Skateboard: Ein Skateboard setzt sich hauptsächlich aus 3 Komponenten zusammen: dem Skateboard-Deck/2 Achsen/4 Räder. Schutzausrüstung: Die Schutzausrüstung, die man beim Schlittschuhlaufen benötigt, setzt sich aus Helmen, Ellbogen- und Kniepolstern sowie Handschuhe oder Handgelenkschützer (Wristguards) zusammen. Wenn du das Laufen lernst und auf Polster verzichtest, wirst du sicher an der richtigen Adresse sparen.

Noch ein Tip an Ausrüstung: NIEMALS billig Schutzausrüstung und von Schutzausrüstungen aus dem Fernen Osten absolut ohne! Ein Schutzausrüstung ist in der Regel bis zu 150 â' oder mehr, aber das ist in der Regel sicher und besser. Man unterscheidet 4 Typen: Freestyle: Wenn wir über Freestyle-Skateboarding sprechen, meinen wir die Sache mit dem Skaten.

Auf einem Level Fläche mit einem deutlich schmaleren Bord als sonst üblich zeigen die Treiber ihre Kunststücke - ähnlich das Eiskunstlaufen - während und zweiminütigen Kür zur Untermalung. Unter ausgeführt gibt es eine Vielzahl von Tipps und Tricks zu sehen (stationäre Tricks). Entweder steht der Free-Styler ganz einfach auf dem Spielbrett oder an der Ecke (Railflips), die Achse (Pogos) oder der Schwanz (Caspers) und lässt wirbelt sein Spielbrett virtuos um die eigene Achse.

Sie â??heizenâ?? Bürgersteige und entlang der StraÃ?en, und jede unauffÃ?llige Situation kann zu einem Skateplatz werden, wo Sie noch mehr neue, noch radikale Kniffe ausprobieren können. Minirampe: Auf den ersten Blick wirkt eine Minirampe wie eine reduzierte Halbrohr. Aber wer daraus schlussfolgert, dass es auch nur einen kleinen Anteil einer Halbpfeife kostet, liegt falsch.

Halbröhre: Ride Variante die höchste Ansprüche zum Courage des Skater. Er muss in der Halbpipeline sein Board auch bei hoher Geschwindigkeit und neben den Kunststücken in einer Höhe von ca. drei Meter kontrollieren können ausführen Es ist nicht jede Gemeinde und jede Gemeinde gewillt, eine solche Zahlung zu leisten, und einige Skateboardclubs sind damit schonungslos.

Anmerkungen zur Skateboard-Präsentation:

Mehr zum Thema