Slackline Online Kaufen

Kaufen Sie Slackline Online

Die Gibbon-Slacklines zeichnen sich durch gute Qualität und lange Lebensdauer aus. Sie finden hier Tipps, was Sie beim Kauf von Slacklines beachten sollten. Der gebräuchlichste Slackline ist fast ein Klassiker in unserem Programm. - Ein Slackline-Set gibt es mehrere Möglichkeiten, vor allem online zu kaufen. Der Hudora Slackline ist für angehende Balancierkünstler geeignet.

Slackline-Set online kaufen - 2012

Die kleinsten Slackline-Sets bestehen aus einer Slackline, die auf der einen und auf der anderen Hälfte eine Schlinge hat und das Pendant ist ein Tape mit Loop0 und einer Rast. Sie können also die Schlinge mit Gurt und Knarre um einen Holzbaum mit Baumschutzgitter oder Stange herumführen und den Gurt auf der anderen Straßenseite fixieren und dann durch die Knarre hindurchziehen und festziehen.

Nachteilig an diesem Basisset ist, dass es beim Aufbau des Bandes oft verbogen ist. Es gibt Slacklinesets, die die Knarre in der korrekten Stellung haben. Das heißt, das Ende der statischen Slackline und das Ende der dynamischen Slackline haben horizontale Aufhängung oder zwei Knarren oder eine Riemenscheibe.

Aus diesem Grund sind die Slackline-Sets von Gibbon sehr populär - aber auch andere Slackline-Hersteller haben festgestellt, dass man die Zielgruppen-Einsteiger nicht aus den Augen verlieren und in 40mm herausholen sollte. Die weiteren Schlupflinien sind, wie bereits oben beschrieben, für "Jumplines" da. Klassisch bei den 50mm langen Leinen sind die Bands von Gibbon.

Egal ob Sie mit einer 50mm oder 25mm Slackline beginnen, es gibt eine Meinungsverschiedenheit. Nach eigener Aussage würde ich am Beginn eine 15m 50mm Slackline von Gibbon wählen. Wenn Sie z.B. eine 25m-Linie mit dieser Weite verwenden, haben Sie viele Steine auf Bändern.

In Kooperation mit Harald Zack hat Mountain Equipment eine 40mm "Chill Slackline" veröffentlicht. Größere Leine sollte dann in einer kleineren Weite gekauft werden. Ich mag die Ausrüstung des Slackline-Sets, das z.B. mit Baumschutzhülle und Tasche geliefert wird. Wer keine eigenen Baumstämme in der Umgebung hat, für den ist die Slackline die richtige Wahl.

Auf dem baumlosen Gebirge haben wir den Free Walker ausprobiert. Zwei Schnecken werden in den Erdboden eingedreht und die Slackline über zwei A-Blöcke aufgebaut. Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr, dass es keinen passenden Platz zum Slacklining gibt.

Mehr zum Thema