Spielregeln Team

Regeln Team

"Die sieben wesentlichen Spielregeln. Ja, es gibt Regeln im Team. Weil heute fast jeder im Team arbeitet. Wann immer Menschen zusammen sind, sind "Spielregeln" gefragt. In einer Sportmannschaft ist das nicht anders!

und Sylvia Müller, Ausbilderin für Vertrieb, Personalmanagement, Selbstverwaltung, Belastbarkeit, Stressbewältigung,

Selbst wenn Sie als neuer Manager in ein vorhandenes Team einsteigen oder feststellen, dass Teamarbeit für Sie nicht gut ist, ist es logisch, neue Regeln festzulegen. Plane ein Teammeeting, nur um die Spielregeln auszuarbeiten und konzentriere dich wirklich nur auf dieses Theme. Um die Spielregeln zusammen zu entwickeln, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Umgekehrt: Lasst eure Angestellten reden! Frag dich, wie du dich benehmen müsstest, um die Teamarbeit wirklich durchzuhalten. Sammle alle Schreie auf einem Flip-Chart. Bei einem großen Team kann die Antwort auch in kleinen Arbeitsgruppen erfolgen (auf Moderatorenkarten schreiben). Gebt genug Zeit, damit jeder einen oder zwei Punkt findet.

Dann fasst man Ähnliches zusammen und entwickelt zusammen mit den Angestellten das gute Gegenstück als Regel des Spiels. Vergewissern Sie sich, dass Sie in der positiven und in der positiven Version verbleiben, ohne Verneinungen (nicht, nein....), und notieren Sie die Spielregeln auf einem Daumenkino. Legen Sie maximal acht Regelwerke an, da diese Anzahl noch handhabbar ist.

Wenn Sie mit Ihrem Team weitere Spielregeln ausgearbeitet haben, fassen Sie diese noch einmal zusammen oder bestimmen Sie im Team die acht wichtigen (Sie können dafür Klebestellen verwenden). Nicht zuletzt sollten alle Mitarbeiter das Schaubild zur verbindlichen Freigabe signieren und das Schaubild in der Umkleide oder im Aufenthaltsraum gut einsehbar aufhängen.

Die Spielregeln für das Gemeinschaftsprojekt

Für die allgemeine Orientierung: Jedes neue Team entfaltet rasch seine eigene Gruppen-Dynamik, die die kommunikativen Interaktionen und die Erfolgsaussichten mitbestimmt. Daher ist es empfehlenswert, die Regelungen für zu erörtern. So wie Sie auf der Straße sicher sind, wenn Sie die Vorschriften kennen, so ist Ihr Gespräch in den einzelnen Etappen eines verläuft wirksamer, wenn Sie sich der gemeinsamen Vorschriften bewußt sind.

Was hält Sie für persönlich für sehr wertvoll? Wo haben Sie bereits gewisse Vorschriften durchgesetzt? Diskutieren Sie das Grundsätze mit Ihren Teamkollegen. Wann wendet trägt die Vorschriften zur besseren Erreichbarkeit an? Möglicherweise betrachten Sie für als die Bewältigung Ihrer Aufgabenstellung nicht alle Vorschriften für gleichwertig.

Wie lauten die Richtlinien für Sie und Ihre Mitarbeiter auf für? Vereinbaren Sie mit uns einen einheitlichen Gesamtkatalog ausgewählter Für für Ihre Projektarbeit. Visualisiere die wichtigen Spielregeln durch einprägsame Zeichen/Logos, die du auf Kärtchen malst. Es ist ratsam, die eigene Ansicht für eine bestimmte Zeit zur Seite zu legen, um den Blickwinkel eines Mitarbeiters zu erfassen und seine Sichtweise zu betrachten: einzufühlen

Weil ein Team-Partner, der sich selbst versteht fühlt, viel mehr motiviert ist, auch unsere Vorstellungen zu hören und ernst zu nehmen. Andererseits ist die Wir- oder Menschen-Perspektive sehr oft die Sichtweise des klassichen Denken in der Unternehmung, die - weil sie nicht mit einem Thema abgeschlossen wurde - gerade ein Team ausbildet.

Körpersprache und Sprachausdruck beachten: Der Klang macht die Melodie! wird oft gesagt, wenn auf die Grundbedeutung von Körpersprache und Sprachausdruck Bezug genommen wird. â??Der Nichtverbale ist ein ursprüngliches ein Mittel der Kommunikation von Menschen, durch das schon kleine Kindern die gefühlsmäÃ?ige Lage von Kommunikations-Partnern korrigieren können, auch wenn sie die Wortbedeutung noch nicht nachvollziehen.

Entscheidend ist aber nicht nur das Gesprächsverhalten, sondern das ganze Handeln. Sämtliche Handlungen werden aufgezeichnet, und Widersprüche zwischen Ankündigungen und tatsächlichem Verhaltensweisen lösen Unruhe und Ärger aus. Dies ist besonders deshalb von Bedeutung, weil die Hauptaufgabe eines jeden Projekts darin besteht, ein schwieriges Problem zu lösen. Sie lösen das Problem nicht über Aggressivität, sondern indem Sie die Problematik begreifen.

Umso mehr Sie Ihre Gesprächspartner sind, umso mehr werden Sie aufmerksam sein. Mit Ihren Kommunikationspartnern, mit denen Sie arbeiten längere Zeit werden Fachleute für Ihr Umgang. Dies betrifft für ideas, Vorschläge sowie für Gefühle, Feedback etc. Das Team steht unter Termindruck, und Ihre Mitarbeiter sind darauf angewiesen, dass nicht immer zuerst die Weizenspreu von der Spreu abtrennt.

Bei einem leistungsfähigen Team ist es besonders darauf zu achten, dass es eine bestimmte Anzahl von Sichtweisen gibt, denn dann haben Sie mehrere Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Erfahren Sie, was Ihrer Meinung nach für uns von Bedeutung ist und veranschaulichen Sie dies anhand von Beispielen. Alle sind für das, was sie auf für tun, selber mitverantwortlich. Der Verantwortungsbereich für eigene Beiträge oder Versäumnisse kann nicht auf andere Team-Mitglieder übertragen werden.

Achten Sie darauf, dass auf dafür immer genügend Zeit bleibt, um mit einem Mitarbeiter und dem ganzen Team über über die wichtigsten Dinge zu reden. Gefühle akzeptieren: Versuche immer, das Gefühle deiner Mitarbeiter zu deuten. Die müssen nehmen keine unangemessenen Aktionen von Kolleginnen und Kollegen wahr, aber es macht Sinn, deren müssen näher kennen zu lernen. Sag deinen Kolleginnen und Kollegen, dass du sie respektierst.

Keine Predigten oder Vorträge: Wunderkerle gehören nicht in ein Team. Sie belästigen damit wie bei allen klischeehaften Verhaltensmustern würden nur Ihre Mitmenschen. Zuhören und Sprechen: Wenn Sie immer willens sind, Ihren Kolleginnen und Kollegen zuzuhören, können Sie besser auf Ihre eigene interne Sprache hören und vice versa.

Charakteristisch für jedes Team ist die schöpferische Problemlösung, und Ihre persönliche Kreativität kann sich nur entwickeln, wenn Sie immer wieder hineinhören und Ihre Gefühle und Inspirationen berücksichtigen. Siehe diese Spielregeln auch mit denen der Thematisierung! Verabreden Sie sich mit Ihren Mitarbeitern darüber, wie Sie sich unterhalten und wie Sie mit einander umzugehen haben.

Sie können und sollten nach dieser Vereinbarung auf die Beachtung dieser Vorschriften achten.

Mehr zum Thema