Sportliche Sneaker

Die sportlichen Turnschuhe

Trekking-Taschen & Schuhe Damen Sneaker. Turnschuhe für Männer - lässig unterwegs auf leisen Sohlen. Wer den sportlichen Look mag, kommt an Turnschuhen nicht vorbei. Turnschuhe - sportliche Modelle für jeden Anlass. In den Straßen der Welt dominieren sie: Turnschuhe.

Turnschuhe für Sport in den Bereichen Muße und Office

Sportive Sneaker sind wohl die sportivsten Schuhe des Alltags, weshalb sie so populär sind, weil sie einen legeren und kühlen Alltagslook mit den Vorteilen eines bequemen und vielseitig einsetzbaren Sportschuhes verbinden. Topmarken wie Adidas, Skechers und andere machen Sneaker zu den populärsten Sportschuhen. Turnschuhe sind daher Turnschuhe, die als Allzweckwaffen verwendet werden können, weil sie nicht nur als besondere Sportarten ausgelegt sind, sondern den Sportler auch bei allen Alltagsbewegungen mittragen.

Gerade in der oft sehr abwechslungsreichen Zeit sind sportliche Sneaker sehr gefragt, da sie für alle sportliche oder weniger sportliche Tätigkeiten gut sind. Ob ein Abstecher ins Gelände, ein Messebesuch oder sogar ein Aktionstag im Klettergarten - die sportiven Sneaker können für alles eingesetzt werden.

Turnschuh: Sneaker: Der neue Turnschuh hat es!

Ob zwanglos mit Jacke, locker mit Jeanshose oder sportiv mit Bleistiftrock: Viele, die im Office keine Krawatten und Halsbänder tragen müssen, tragen bunte Turnschuhe - und in ihrer freien Zeit auch. Die Zeitschrift "Sneaker Freaker" bietet vier Mal im Jahr 200 Informationen über Designer und Label.

Dass sich die sportiven Alltags-Schuhe auch für die Ehe eignen, beweist Mode-Zar Karl Lagerfeld (erklärter Widersacher der Casual Wear) bei der Vorstellung seiner Haute Couture-Kreationen für Chanel im vergangenen Jahr - und schickt das Modell Cara Delevingne in Brautkleidern und Turnschuhen auf den Laufsteg. Der Turnschuh hat eindeutig eine Glückssträhne. Haben Teenies in den 80er Jahren ihre Sportplaketten mit dem "Air Max" von Nike oder dem "Allround" von Adidas erreicht oder auf der Tennisplatz-Vorhand trainiert, so haben wir heute mit diesen Retro-Schuhen in neuer Auflage schon lange nur noch Modeaussagen gemacht.

Der" Sneaker" der damaligen Zeit war ein Multitalent - hat aber gleichzeitig seinen Zweck als Sneaker erfüllt.

Deshalb glaubt sie nicht an neumodische Turnschuhe für den Sport: "Sie lassen keine echte Rollbewegung zu, die Laufsohle ist starr, das Gewebe ist nur teilweise luftdurchlässig und die Standfestigkeit geht gegen Null. Sportartikelunternehmen hingegen stecken heute in Millionenhöhe in die Weiterentwicklung von innovativen Dämpfungs- und Unterstützungstechnologien - für sportspezifische Sportschuhe, die selbst die funktionellsten übertreffen.

Denn: Wer mit den aktuellen sportlichen Leistungen Schritt halten will, sollte auch seine Schuhe entsprechend umbauen. In jeder Disziplin sind Sehnen, Gelenken und Muskeln unterschiedlichen und zum Teil extremen Belastungen ausgesetzt. Schließlich beeinflusst das Jogging den Organismus zweieinhalb Mal so stark wie das eigene Gewicht. EIN ANDERER SCHUHE FÜR JEDE ART? Abhängig von der Art der sportlichen Betätigung, der Form des Fußes und der Häufigkeit des Trainings sollte der Fuß eine ausreichende Unterstützung, Profilierung und Polsterung haben.

Das bedeutet: Wenn Sie nicht unbedingt spezielle Sportschuhe für den Sport wie z. B. Athletik, Fussball oder Bergsteigen benötigen und als Gelegenheitsathlet nicht zu ehrgeizige Ziele verfolgen, können Sie Ihren neuen Turnschuh manchmal auch anders tragen. Ich kann mit einem leichtgewichtigen Schuh mit vergleichsweise ebener Laufsohle leicht Zumba oder Krafttraining und Trainings im Fitnessstudio machen, ja gar Tennistraining betreiben", sagt Prof. Dr. Alexander Weber, Chef des Zentrums für Lauftherapie in Paderborn - wenn die Sportschuhe eine leichte, für den Innenbereich geeignete Laufsohle und kein "Stollenprofil" haben.

Wir stellen hier die Bestseller in ihren jeweiligen Rubriken vor - und erläutern, in welchen Rubriken oder Bereichen sie auch gut eingesetzt werden können. Die elastische Laufsohle muss sich bei jedem Arbeitsschritt an die Füße adaptieren und dämpft das Gewicht (zweieinhalb Mal). Auf glattem Stein oder glattem Boden soll die Fußsohle stützen; das Obermaterial aus Mesh trocknet zügig.

Stabilisierung der Gelenken und Robustheit - das ist besonders für schwere Athleten mit unterschiedlichem Fußstützverhalten von Bedeutung.

Mehr zum Thema