Stand up Paddeling Hamburg

Aufstehen Paddeln Hamburg

Eine besondere Art von Paddel- und Badevergnügen. Stand Up Paddeln auf der Trave. Versuchen Sie dann Stand Up Paddling und wir reden noch einmal. Alster, Lüneburg Ilmenau oder bundesweit. Anfängerkurs "Stand Up Paddling" (SUP) im SUP Club Hamburg am Isekai.

Universitätssport Hamburg

Eine besondere Form des Paddel- und Badevergnügens. Die Haltestelle für unsere SUP-Kurse ist das Universitätssportdock an der Aussenalster. Von hier aus beginnen unsere Touren über die Binnenalster und die Kanals. Wenn Sie bereits wissen, wie es geht und nach dem Lehrgang und der Veranstaltung an die Alm gehen wollen, können Sie unsere Tickets für ein kostenloses Trainingsprogramm mitnehmen.

Je nach Temperatur der Wasseroberfläche der Alster können Neopren-Schuhe und eine Neoprenhose nicht nur sinnvoll, sondern auch nötig sein, um eine zu schnelle Abkühlung zu vermeiden. Am Steg befinden sich Kabinette für die Unterbringung von Beuteln und Bekleidung. Das SUP-Angebot im Detail: 5 Std., 10 Std. und SUP-Abonnements für das individuelle Aufbautraining.

SUP'N Stand Up Paddling Hamburg

Starten Sie Stand Up Paddling als persönliche Veranstaltung. Finden Sie hier Ihr geeignetes Pauschalangebot vom Grundkurs bis zur Tagestour. Ich als DKV-SUP Ausbilderin werde Ihnen die notwendige theoretische und praxisnahe Übung zeigen und Ihnen helfen, sicher auf dem SUP-Board loszulegen. Wer bereits Erfahrung hat, ist für eine ausgeklügelte Paddel-Technik zu haben.

Sie wollen die ganze Zeit mit dem SUP-Board die ganze weite Reise machen? Hamburgs schönste Kanäle, die Doove-Elbe, die Schwentin oder der Planersee. Bei uns finden Sie Zubehör rund um das Themengebiet Stand Up Paddling oder Ihr SUP-Board-to-Go für das ganze Jahr. Schauen Sie sich dazu unsere aktuellen Sonderangebote in unserem Online-Shop an.

Stehpaddeln: WM in Hamburg -Video

19.08.2013 - An allen Orten auf Deutschlands Gewässern paddelt man auf einmal im Sitzen. Stehpaddeln ist die neue Disziplin, eine eher ungeschickte Kombination aus Rudern und Surfing. Rund 200 Athleten und Trendsportler traten am vergangenen Samstag im Hamburgischen Seehafen um den Weltcup an. Das orthodoxe Judentum: "Regeln - vom Einsteigen bis ins Bett" Prozess gegen Textildiscounter:

Mourinho und die Stimmung: "Ich als Fans würde nicht zu diesen Partien kommen" Gusts bei der Kitesurf-Weltmeisterschaft: Er flog und flog und fliegt und flog......

Mehr zum Thema