Stand up Paddle Board Kaufen österreich

Stehpaddelbrett Buy Austria

Mieten, testen & kaufen Sie SHARK Boards & Zubehör. Vermietung, Verkauf, Boardtest, Kurse, SUP-Schule. Als Alternative zum Kauf bietet sich natürlich die Miete eines Boards an. Bei uns finden Sie Verleih in Wien, die schönsten Wasserplätze, wie es funktioniert und wo Sie das nötige SUP-Equipment kaufen oder mieten können. Eine große Auswahl an hochwertigen Paddeln und Boards.

STANDPADDLEBOARDS

Weil nur mit einem kleinen Schläger Stand Up auf lange Sicht Spaß macht. In Österreich und Deutschland versenden wir unsere Waren kostenfrei und risikolos zu Ihnen nach Haus. Mit dem Paketservice bringen Sie Ihr Brett und Ihr Boot zu Ihnen nach Haus. Sie benötigen Informationen oder Unterstützung bei Ihrem Board?

Mieten und Kaufen von SUP-Boards in Wien

Das Stand Up Paddeling ist ein Wassersport, an dem jeder teilnehmen kann. Durch den hohen Spassfaktor, den Übungseffekt für den Organismus und die Selbstständigkeit auf dem Meer wird das Stehpaddeln zu einer neuen Trendsportart im Hochsommer. Hier erfahren Sie, wie Sie sich ausstatten können, welches Board zu Ihnen paßt und wo Sie am besten starten können.

Die erste Fahrt im Meer hört sich nach einem schweren Unternehmen an, das viel Praxis erfordert - falsches Denken. Die Stand up Paddeling, kurz SUP, ist leicht und rasch zu erlernen. Die Erstbegehung ist in der Regel noch wacklig, aber Sie können sich rasch und problemlos an Ihr Board anpassen, aufrecht stehen und bequem über das Meer rudern.

Abgesehen von der leichten erlernbaren Handhabung gibt es weitere Vorzüge, die diesen Sport in der Board- und Surfer-Szene so populär machen. Wofür ist Stand up Paddeling geeignet? In diesem Trendsport aus Hawaii steht man am besten senkrecht auf dem Brett und fährt mit Hilfe eines Paddels, das auf beiden Seiten alternierend ins Meer geschoben wird.

Dadurch wird die Balance gehalten und das Board kontrolliert. Das Stehpaddeln gliedert sich in Stehpaddeln und Stehpaddeln, bei dem das erste Stehpaddeln mit dem Surfen verbunden ist, das zweite bezeichnet das Stehpaddeln im ruhigen Wasser. Das Stehpaddeln kann sich sowohl auf das Entspannen als auch auf die physische Kondition konzentrieren.

Aber auch der Spassfaktor ist von Bedeutung, denn Sport soll nicht nur gesünder sein, sondern auch Spass machen und sich amüsieren. Durch die einfache Bedienung der SUP-Boards ist der Fun-Faktor besonders hoch. Ausserdem müssen Sie vorher keinen Lehrgang oder ein anderes Training absolvieren, so dass Sie sich immer sofort entscheiden können, ein Board zu bekommen und anzufangen.

Und noch ein Mehrwert: Stehpaddeln ist gesünder und schult den Organismus. Zustand, körperliche Spannung und Balance werden angeregt, die Muskulatur durch beidseitiges Rudern gleichmäßig gekräftigt und vor allem die Bauch- und Rückenmuskeln durch effizientes Trainieren erstarken. Steh auf Paddling ist gesünder und macht auch Spass.

Zur Erkundung mit dem Schiff eignet sich die Neue Donau, die Neue Donau (Abflusskanal), die "echte" Donau sowie die Seen rund um Wien (z.B. Neusiedlersee). Einen guten Tip für den ersten Anlauf bietet die Donau. Das ist die optimale Route, um zum ersten Mal mit dem Board anzufangen. An der Alten Donau, mit einer Gesamtlänge von etwa fünf Kilometer und ruhigen Gewässern, kann man gut baden.

Auch die neue Donau/Donauinsel ist zum Rudern geeignet, außer im Gebiet des Wakeboardliftes (bei der U2-Donaustadtbrücke) und nach der Steinstr. Um den Citybeach Club herum hat sich ein beliebtes Paddelgebiet angesiedelt, in dem auch Boards ausgeliehen werden können. Die " richtige " Donau kann auch gefahren werden, aber nur fortgeschrittene SUP-Paddler mit professioneller Ausrüstung und grundlegenden Navigationskenntnissen sollten dies tun.

Lesen Sie vor dem ersten Start die Sicherheitshinweise für Stand up Paddler. Mit dem SUP-Board ist die erste Frage: Welches Board ist das passende für mich und was mache ich am liebsten damit? Hier in der Favoritenstrasse 28 im vierten Kreis bekommen Sie alles, was Sie zum Stehpaddeln brauchen: detaillierte und kompetente Ratschläge, das passende Paddel, das passende SUP-Board und Bekleidung aus dem passenden Stoff.

Sie sind in unterschiedlichen Grössen zwischen 1,80 und 4 Meter erhältlich, wovon die langen Bretter für grössere Reisen und Distanzen sind. Dazu benötigen Sie die SUP-Paddles und die entsprechende Bekleidung. Schaufeln sollten immer wenigstens eine Blatt-Länge länger als die eigene Körpergrösse sein und wer länger plant, sollte auch SUP-Kleidung bekommen.

Die SUP-Bretter sind nicht nur groß, sondern auch extrem belastbar, daher gibt es auch eine Variante - den so genannten Aufblasbaren SUP, der auch im Handel erhältlich ist. Wenn Sie im Voraus prüfen wollen oder nur ab und zu mit dem SUP-Board auf Tour sein wollen, können Sie sich die notwendige SUP-Ausrüstung ausleihen.

Aufblasbares SUP-Board kann von einem Tag bis zu drei Tagen gemietet werden. Flosse, 3-teiliges Carbonpaddel, Pumpen und Reparaturbox sind im Lieferumfang enthalten.

Mehr zum Thema