Stand up Paddling Steinberger see

Aufstehen Paddeln Steinberger See

Die Abkürzung SUP steht für Stehpaddeln. Das Stand Up Paddeln ist der Trendsport für jedermann und der Steinberger See ist ein Hotspot für Paddelbegeisterte. Sie wollen das Stand Up Paddeln auf dem Steinberger See in der Oberpfalz ausprobieren? Stehpaddeln auf dem Steinberger See. Auf allen Seen und Flüssen rund um Regensburg ist das Stand Up Paddeln perfekt möglich.

Herkunft

Das Kürzel SUP steht für Stand-up Paddling. Das Stand Up Paddling war zunächst ein Freizeitsport für Wind- und Segelsurfer, als es keine wirklichen Verhältnisse für die Surfenden gab. Viele Nichtsurfer sind heute auch vom Stand Up Paddle Surfing begeistert. Egal ob Einsteiger oder Profi, sowohl Damen als auch Herren erreichen es, um über weite Strecken auf dem Flachwasser zu rudern oder zu rudern.

Mit dem SUP kommt jeder auf seine Rechnung, denn er kann sowohl als körperlich anstrengendes Crossover-Training als auch als entspannender Ausflug auf dem See oder Fluß mit eindrucksvollen Naturerlebnissen genutzt werden. Groß und Klein, Enkel, Enkelkinder, Grosseltern und Grosseltern - die ganze Familien können mit SUP-Boards eine geniessen.

SÜD ist Fitness, Wellness, Body Workout, Ausflüge auf dem Wasser, See und Fluss, Wettkämpfe mit großen Entfernungen, Adrenalin-gefüllte Wellen- und Flussfahrten oder ganz allgemein Spass mit den Familien. Man kann auf dem See aus der Ferne üben. Die klassischen Routen von 6-10 Kilometern sind die Standardrouten. Dank der aufrechten Haltung auf dem Stand Up Board werden Arm, Bein und Oberkörper geschult, was SUP zu einem hervorragenden Ganzkörpertraining macht.

Sogar im winterlichen und kaltem Wetter kann man mit dem Brett üben, denn mit ein wenig Praxis und Praxis kommt man in der Praxis meist nicht mit dem Meer in Kontakt. Damit man sich auf dem Brett bewegen kann, muss der ganze Rumpf unter Anspannung sein. Die senkrechte Stellung bietet eine besonders gute Sicht.

Durch das große Fassungsvermögen kann das Brett auch zur Aufbewahrung von Equipment und Vorräten für größere Reisen genutzt werden. Einsteigerkurse und Führungen über den Steinberger See runden das Programm ab und haben bereits viele Anhänger am Steinberger See gewonnen.

Wasserski- und Wakeboard-Anlage in Schwandorf

Im Verleih am Steinberger See können 24 SUP-Boards pro Stunde gemietet werden. Im Mietpreis inbegriffen sind das Brett, ein Ruder und eine Rettungsweste. Unsere Red Paddle Boards sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet (ModelRide 10'6 + 10'8). Der Verleih ist während der Öffnungszeit der Wasserski-Anlage immer ansprechbar.

Während der ca. 60-minütigen Einsteigertour vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des Stand Up Paddelns: Über queren den Steinberger See und landet an der MovinGround-Strandbar. Das kühle Getränk, das Feuer und die abendliche Atmosphäre mit Seeblick sind einzigartig und werden sicherlich noch lange in guter Erinnerung sein.

Mehr zum Thema