Strap Training

Riemen-Training

Das STRAP TRAINING, das unentbehrliche Gerät zur Kräftigung Ihrer Muskulatur. Anwendungsbereich Stärkung aller Muskelgruppen durch Training mit dem eigenen Körpergewicht. Fahrwerkstrainer Original Lihao Suspension Strap Workout Heimtrainer für Fitness, Unisex Erwachsene. Mit dem Lebert Stretch Strap können Sie sich bequemer dehnen. Stabilisieren Sie Ihre Handgelenke und trainieren Sie besser.

übungvideo: strap training | Dominos von Decathlon

Mit den STRAP TRAININGS arbeitet man mit dem eigenen Körpergewicht, wodurch man an Kraft und Leistungsfähigkeit gewinnt. Trainiere deinen Triceps, deine Brustmuskulatur und deine Schulter, während du deine Bauchmuskeln anspanntest. Entdecke die Videoaufnahmen der Domyos-Übungen, um mit deinem Gurtstraining richtig zu üben.

Vergewissern Sie sich, dass das Gurttraining gut angezogen ist, damit es das Körpergewicht aushalten kann. Während der Ausübung müssen die Gurte immer angezogen werden. Ausführung der Übung: Das Gurttraining wird in eine lange Stellung gebracht. Fassen Sie die beiden Handgriffe des Gurttrainings an. Behalten Sie Ihren oberen Körper vollständig gerade, biegen Sie Ihre Füße und dehnen Sie Ihr Schwimmbecken nach rückwärts.

Atmen Sie beim Bücken ein und atmen Sie bei der Wiederaufnahme aus. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien. Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf halber Körpergröße angesetzt. Greifen Sie mit dem Rucksack zum Geraet und halten Sie die beiden Handgriffe an.

Deine Hände sind ausgestreckt und die Träger liegen leicht an den Ohrmuscheln an. Kippen Sie Ihren oberen Körper nach vorn, biegen Sie Ihre Hände und zeigen Sie sie nach aussen. Biegen Sie die Hände, atmen Sie ein und aus, wenn Sie in die Ausgangsposition zurückkehren. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien.

Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf halber Körpergröße angesetzt. Greifen Sie die beiden Handgriffe des Gurtstrainings und lehnen Sie sich zurück, bis Ihre Hände vollständig ausgestreckt sind. Atme aus, während du deine Hände beugst und deine Brüste hochziehst und in der Rückbewegung einatmest. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien.

Ausführung der Übung: Das Gurttraining wird auf die Kurzpositioniert. Fassen Sie die beiden Handgriffe des Bandtrainings gut an, Ihre Ellbogen sind auf den Fußboden gerichte. Biegen Sie sich nach vorne, bis Ihre Hände vollständig ausgestreckt sind. Atmen Sie aus, während Sie Ihren oberen Körper verbiegen und atmen Sie während der Rückbewegung ein. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien.

Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf halber Körpergröße angesetzt. Greifen Sie mit dem RÃ?cken zum Zubehör und halten Sie die beiden Handhabe in die Hand. Deine Armlehnen sind vor dir ausgestreckt und deine Hand ist oben auf dem Haupt. Beugen Sie Ihre Ärmel und ziehen Sie Ihren oberen Körper nach vorn, bis sich Ihr Körper unter Ihren Armen liegt.

Atmen Sie ein, während Sie Ihre Hände biegen, und atmen Sie aus, wenn Sie in die Ausgangsposition zurückkehren. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien. Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf die lange Stellung gestellt (es muss bis zur Wadenmitte reichen).

Legen Sie Ihre Füsse in die beiden Handgriffe und wenden Sie sich um. Wenn die Stellung fest ist, hebe deinen Schädel, um direkt vor dich zu schauen. Atme normalerweise in einem gleichmäßigen Takt und ziehe deinen Magen so weit wie möglich ein, während du ausatmest. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. mit so wenig Bewegung wie möglich, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien.

Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf die lange Stellung gestellt (es muss bis zur Wadenmitte reichen). Legen Sie Ihre Füsse in die beiden Handgriffe und wenden Sie sich um. Wenn die Stellung fest ist, halte sie. Atme normalerweise in einem gleichmäßigen Takt und ziehe deinen Magen so weit wie möglich ein, während du ausatmest.

Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. pro Seiten, möglichst wenig Bewegung, mit 30 Sek. Wiederholung zwischen den einzelnen Serien. Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf die lange Stellung gestellt (es muss bis zur Wadenmitte reichen). Legen Sie Ihre Füsse in die beiden Handgriffe und wenden Sie sich um.

Sie streckt ihre Hände aus. Wenn Sie eine wirklich feste Position haben, biegen Sie Ihre Hände, bis Ihre Brüste den Fußboden leicht berühren. Biegen Sie Ihre Hände, atmen Sie ein und aus, während Sie sie ausstrecken. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien.

Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf die lange Stellung gestellt (es muss bis zur Wadenmitte reichen). Legen Sie Ihre Füsse in die beiden Handgriffe und wenden Sie sich um. Sie streckt ihre Hände aus. Wenn die Stellung fest ist, biegen Sie Ihre Läufe näher an die Knien.

Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien. Ausführung der Übung: Das Gurttraining ist auf halber Körpergröße angesetzt. Greifen Sie die beiden Handgriffe des Gurtstrainings und lehnen Sie sich zurück, bis Ihre Hände vollständig ausgestreckt sind. Dann öffne deine Hände nach aussen, immer noch ausgestreckt.

Atmen Sie aus, während Sie Ihren oberen Körper verbiegen und atmen Sie während der Rückbewegung ein. Wiederholung: 3 bis 5 mal 30 Sek. in einem schnellen Takt, mit 30 Sek. Regeneration zwischen den einzelnen Serien.

Mehr zum Thema