Sup München

Super München

Wenn Sie nach der Arbeit eine Runde SUP auf einem der vielen Münchner Seen wünschen, sind Sie hier genau richtig! Auf dem SUP von München bis zum Schwarzen Meer. SUP-Verleih: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, SUPs bei uns zu mieten. Die neuesten AIR SUPs von JP, Starboard und Naish können gemietet werden. Infos über SUP, Stehpaddelkurse und Ausrüstungsverleih im Starnberger Fünf-Seen-Land südlich von München in Bayern.

Seit 2009 SUP-Paddeltouren & SUP-Kurse für München & Bayern

In unserer SUP-Sportstation am Pilsner See bei München haben wir die besten Möglichkeiten, den SUP-Sport (Stand Up Paddling) in einer schönen Landschaft mit Ihnen zu erproben. Unsere Mannschaft aus versierten SUP-Wettkampfpaddlern (Deutscher Champion, Dritter der Europameisterschaft und Weltcuppaddler) und von ASUPA geschulten SUP-Guides hat neben der SUP-Station am Plzensee die besten südbayrischen Flüsse und die schönste Seenlandschaft ausfindig gemacht und veranstaltet für Sie SUP-Touren und Bahnen.

Sowohl absolute Anfänger, die noch nie auf einem Board waren, als auch erfahrene SUP-Paddler können den SUP-Sport (Stand Up Paddling) kennenlernen oder ausprobieren. Zugleich haben Sie die Gelegenheit, an unserer SUP-Sportstation in Pilsensee unterschiedliche SUP-Boards zu mieten und zu erproben.

Gemütliche SUP-Einsteiger-See-Touren und Zahnwasser-Fluss-Touren bei München und ganz Bayern, bei denen das gemeinschaftliche Naturerleben im Mittelpunkt steht, sowie Übungseinheiten für sportliche Ambitionen für Groß und Klein. Zum SUP (Stand Up Paddling) gibt es auch SUP Wellenreiten und Ozeancamps in traumhaften Gebieten.

Standpaddeln in München

Surfboard plus Paddle und etwas Spritzwasser, aber am besten ohne Wellen: Das ist alles, was Sie zum Paddeln brauchen. Aber auf Münchens Flüsse und Binnenseen ist der Trend-Sport verboten. MÜNCHEN - Natürlich ist die Stehwelle im Gletscher eine Sekte. Im Grunde genommen ist München, mehrere hundert Küstenkilometer von jeder beliebigen Stelle des Landes gelegen, aber nicht die erste Station für Surfsportler.

Die Stehpaddel, kurz SUP. Egal ob im Stehen oder im Liegen, München hat in der Tat genug zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. Bäche, Flüsse, Teiche und Teiche prägen die Landschaft. Isar: von der Südgrenze bis 100 Metern nördl. der TH-Alkirchner Brucke und von der MAX-JOSEFBrücke bis 200 Metern südl. von OLW.

Istarkanal: von der Südstadtgrenze bis zur Kreuzung des Flößerkanals in Hinterbrühl und 50 Meter nordwärts der Fußgängerbrücke an der Auer Düker bis 100 Meter nordwärts der Thönix. Marienbad-Mühlbach: von Bad Maria Einsiedel bis zum Zusammenfluss mit dem Isaarkanal. Flößerkanal: von der Ausfahrt aus dem Isar-Kanal bis zum Ausgang des Zentralbereichs.

An den Gewässern im West- oder Ostpark sowie an den Grachten in Parkanlagen und Grünflächen ist das "Einbringen und Nutzen von Schiffen und feststehenden Surfboards" verboten (§ 2 Abs. 2 Nr. 8 GrünanlagenS). Nach Angaben der Olympiapark München ist auf dem Wasser das Stehpaddeln erwünscht. In der Umgebung von München sind die Badeseen ideal für Trendsportarten.

Mehr zum Thema