Sup Technik

Supertechnik

ein oder mehrere Paddler, die Ihnen die Technik zeigen. Eine professionelle Ausbildung und sind auf dem neuesten Stand der Technik. Sie sollten die grundlegende SUP-Technik kennen, wenn Sie noch nie auf einem SUP-Board waren, bitten wir Sie, zuerst einen Grundkurs zu besuchen. Was Sie über den SUP-Sport wissen müssen mit animierenden Bildern und Texten. Selbst wenn das Stand Up Paddeling einfach zu erlernen ist, macht es mit der richtigen Technik doppelt so viel Spaß.

ALFA-SUP-TECHNOLOGIE

Das SUP -ALFA-Verfahren bezeichnet die grundlegenden Funktionen einer optimierten SUP-Technik. Die ALFA ist mehr als die Gesamtheit von 4 Zeichen. Die 7-stufige Vorgehensweise macht das Stehpaddel zu einem Gesamtkonzept. Für ein aus dem Leitungswasser entnommenes Flachpaddel am Ende der Ausziehphase und ein über das Leitungswasser geführter Flachpaddel während der Erholungsphase.

Ein Ständer steht für einen adaptierten Ständer (Parallelständer, Surfständer, Kniebeugewinkel) je nach Situat. Leicht zu kommunizieren, gesundheitlich relevant und ansprechend - SUP ALFA TECHNIK. Die ALFA steht für die konstitutiven Bewegungseigenschaften einer ansprechenden, gesundheitlich relevanten und funktionellen Technik beim Stehpaddeln. Beim Stehpaddeln als technischer Sport, wie z.B. Golf, wächst die Forderung nach gut ausgebildeten Trainern und Ausbildern.

Dass die ALFA-Technik ein plausibler Begriff für das Bewegungstraining ist, beweist die didaktisch-methodische Auswertung. Das ALFA-Feature sind die hochwertigen Qualitäten einer Antriebstechnik. Das Ändern eines Features innerhalb der ALFA-Konstellation wirkt sich immer auf die anderen drei aus. Sinnvoll ist das Stehpaddeln jedoch nur dann, wenn ALFA nicht als dogmatisch aufgefasst wird, sondern einen nachvollziehbaren und vor allem spürbaren Kundennutzen in den entsprechenden funktionalen Bereichen vermitteln kann.

Die ALFA sind Basisbausteine für eine ressourcengerechte Gestaltung der SUP-Technologie. Bei der SUP ALFA Technik wird das Ruder in einem solchen Neigungswinkel mit einer aufrechten Haltung und langer, ausgedehnter Armbewegung eingesetzt, dass ein harmonischer, problemloses Rudern möglich wird. Wenn Sie von Beginn an mit der SUP ALFA-Technik und der 7-Stufen-Methode unter professioneller Führung beginnen, haben Sie nicht nur schnellere Lernerfolge, sondern vor allem mehr Spass mit dem holistischen Bewegungkonzept SUP.

Das 7-stufige Verfahren lehrt in 7 leichten Stufen funktionales Stehpaddeln mit verschiedenen Aufgaben und Trainingsvorschlägen auf vielfältigem Wege. Fortgeschrittenen Paddlern bietet dieses Verfahren die Möglichkeit, Entwicklungs- und Paddelbereiche mit kleinen Änderungen aufzudecken. Basierend auf differentiellem Erlernen funktioniert die 7-stufige Methodik mit vielen Varianten und Gegenüberstellungen.

Dies vermeidet das monotone Erlernen nach festen Lernprogrammen und fördert das Erlernen durch gesteigerte Selbstwahrnehmung und -betrachtung. Das 7-Stufen-Verfahren ist kein steifes Verfahren. Es bietet genügend Raum, um einzeln zu erlernen und so das Gefühl des Stehpaddelns mit allen Sinnen zu verstehen. Die 7 Stufen erleichtern den Zugang zum Stehpaddeln durch verschiedene Aufgaben.

Neben technologieorientierten Aufgabenstellungen kommen hier experimentelle Aufgabenstellungen, Kontrast- und Rhythmusarbeiten ins Spiel. 2. Wettbewerbsorientierte und verspielte Aufgabenstellungen unterstützen auch den Lernerfolg innerhalb der 7 Hierarchiestufen. Das 7-stufige Programm macht das Erlernen zum Vergnügen und das Aufstehen zum einzigartigen Erleben.

Mehr zum Thema