Sup Youtube

Youtube

Der neue Youtube-Video der SUP-Piraten ist jetzt verfügbar. Kanu, Kajak, SUP, MTB im Sommer auf dem Black Rain. Elbes SUP Werkstatt für fließendes Wasser. Die SUP-Sicherheit und SUP-Fahrtechnik auf der Elbe. Eine Trendsportart, die nicht so neu ist: Stand Up Paddling (SUP) oder Stand Up Paddling ist der kleine, entspannte Bruder des Surfens.

Und wie bläst man das Brett auf?

Und wie bläst man das Brett auf? Die gebräuchlichsten sind das Druckventil und das Druck-/Drehventil. Schiebeventil ganz simpel erklärt: Um das Öffnen des Ventils zu ermöglichen, muss man das Hahn nach unten schieben (Ventil greift in die untere Stellung), dann ist das Hahn geöffnet und die Druckluft kann austreten.

Zum Schliessen des Ventils kurz auf das Stellventil pressen und das Stellventil wird durch die Feder und auch durch den Innendruck wieder nach oben geschoben, wenn es nur aufgeblasen ist. Schiebe-/Drehventil vereinfacht erklärt: Um das Öffnen des Ventils zu ermöglichen, muss das Gerät nach innen gepresst und dabei leicht gedreht werden, damit es "einrastet".

Zum Schliessen des Ventils das Gerät nochmals kurz betätigen und so drehen, dass es in die "geschlossene Stellung" zurückkehrt. Wie viel Kraft benötigt mein IST? Für viele Modelle wird der Anpressdruck auf dem Gerät selbst, auf dem Außenring des Ventils angezeigt. Aber es gibt auch solche mit einem maximalen Betriebsdruck von 18 bis 22 bar, wie z.B. bei Fanatic- und Co.-Manometern an der kurz beschriebenen Umwälzpumpe?

Ab und zu kann es vorkommen, dass angelieferte Platten an der Außenkante des Ventils Lufteinschlüsse aufweisen. Die Platine ist nicht fehlerhaft, aber unsere chinesische Firma hat das Gerät wieder einmal nicht dicht genug eingeschraubt. Legen Sie den Ventilkeil auf die Armatur und wenden Sie ihn mit viel Fingerspitzengefühl und Gewalt ein wenig nach rechts. Bei einem aufgeblähten Brett geht das, aber es ist besser, die Druckluft aus dem Brett zu lassen.

Ist das Brett luftleer, den Außenring um das Absperrventil mit den Finger festdrücken und dann mit dem Taster mit viel Fingerspitzengefühl und Gewalt etwas nach rechts umdrehen. Jetzt sollte keine weitere Luftzufuhr erfolgen. Wenn Sie ein Bohrloch im Brett bekommen, sollten Sie die Stellen etwas aufrauen.

Dabei kann es vorkommen, dass sich ein Teil des EVA-Pads vom Brett löst. Wenn es draussen richtig heiss ist (> 30°C) und das Brett permanent in der glühenden Sonne steht, pumpen Sie 2 psi weniger in das Brett. Das konstante Sonnenlicht erwärmt das Brett, die im Brett enthaltene Druckluft expandiert (Volumenänderung bei steigender Temperatur) und der Luftdruck im Brett ist ansteigen.

Ist das Brett für eine lange Pause in der Mittagssonne auf dem Meer, drückt man das Gerät 2-3 mal und lässt etwas frische Luft aus dem Brett, dann kann man es mit der Luftpumpe und ein paar "Pumpenschlägen" wieder auf den vorhergehenden Wert anheben.

In diesem Fall sollten Sie vom Meer zu Ihrer Wohnung zurückkehren oder das Brett falten und in den Packsack legen, das Brett mit normalem Leitungswasser ausspülen, um das Speisesalz von der Wasseroberfläche zu nehmen. Überall im Netz kann die linksseitige Vakuumpumpe für ca. 10 EUR gekauft werden, manche haben eine solche bereits zu Hause.

Erstens: Diese können keinen Luftdruck im Brett erzeugen, sondern nur soviel in das Brett pumpten, bis es ziemlich hüpfend ist. Natürlich bekommst du den Anpressdruck nur mit deiner Hand. Drücken Sie das Gerät nach oben, damit die Druckluft in die Platine strömt, dann drücken Sie die Luftpumpe in das Gerät und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Gerät innerhalb weniger Augenblicke mehr und mehr wölbt.

An einem bestimmten Punkt werden Sie feststellen, dass die Pumpen kein größeres Fassungsvermögen erzeugen, dann ist es an der Zeit, die Pumpen rasch vom Hahn zu entfernen und das Hahn durch Fingerdruck zu schliessen. Einzelhubpumpen funktionieren nur in einer Drehrichtung, wenn die Maschine heruntergedrückt wird. Bei der Doppelhubpumpe hingegen wird beim Niederdrücken und Herausziehen der Platte Druckluft zugeführt.

Absolutes "non plus ultra" ist die SUP-Pumpe von Red Paddle. Wie kann meine gelieferte Maschine arbeiten? Das Brett sollte nicht zu weit über dem Vorderquerträger des Wagens liegen (je weiter weg, umso größer ist die Windkraft, die das Brett nach oben schieben kann). Für das Aufblasen eines iSUP-Boards mit einem handelsüblichen Verdichter zu Hause oder auf dem Weg mit Autoventilanschluss.

Mehr zum Thema