Tischtennis Technik

Die Tischtennis-Technik

Was ist Tischtennistechnik und wie lerne ich eine gute Tischtennistechnik? Die TT-Technik und die Schlagtechniken auf einen Blick. Das Erlernen grundlegender Schlagtechniken ist im Unterricht von zentraler Bedeutung. Tischtennistechnik (Haltung, Sitzschritt, Counter, Blips, Topspin, etc.).

Das hängt von der Technik beim Tischtennisspielen ab.

Tischtennistechnik - Schlaganfalltechniken - Grundschläge

Heute ist das Tischtennis-Spiel so rasant geworden, dass ein Schlaganfall unter hohem zeitlichen Druck als richtig angesehen werden kann, auch wenn die ideale Ausführung nicht ereicht wurde. Also ist Tischtennis-Technik nicht von Bedeutung? Also ist Tischtennis-Technik nicht von Bedeutung? Ja, sehr bedeutsam. Tischtennis-Einsteiger sollten wissen, dass jeder grundlegende Anschlag wie der Topspin oder der Gegenangriff aus gewissen Bewegungen bestehen.

Mit anderen Worten: Versuchen Sie, die Bewegungen sowie die Position von Beine, Hände, Oberarm und Körper zu erlernen, wie es Ihnen der (hoffentlich gute) Tischtennis-Trainer im Club beibringt. Grundprinzip: Die Ballbewegung läuft von der Unterseite zurück nach oben und der Schlag erfolgt im Schlägerblatt.

Schlagphase: Hüften und Schultern drehen, bis Hüften und Schultern eine Parallellinie zur Basislinie des Tischs ausbilden. Ausstreckphase: Der Schlägerarm ist leicht abgewinkelt und der Schläger liegt je nach Topspin-Variante unterhalb der Höhe des Bolzens. Schlagphase: Der Schlag erfolgt in der Fallphase der Ballbahn lateral vor dem Rumpf und der Vorderarm bezeichnet eine Aufwärtsbewegung und wird durch Abwinkeln des Ellbogengelenks kräftig forciert.

Je nach Topspin-Variante wird der Schlag mit geschlossener Schlägerklinge seitenverkehrt. Fußarbeit: Die Fußposition ist schräg mit dem rechten Fuss im Rücken und das Gewicht ist auf dem Hinterbeind. Schlagphase: Die Fußposition ist schräg, der rechte Fuss ist im Rücken und das Gewicht wird auf beide Beinen aufgeteilt.

Ausschwingphase: Die Fußposition ist schräg, der rechte Fuss ist im Rücken und das Gewicht liegt auf dem hinteren Schenkel. Sie wollen wirklich Tischtennis erlernen, und Tischtennistechnik ist für Sie interessant. Stehen Sie am Tischtennis-Tisch und üben Sie, was Sie gerade vorgelesen haben. Wir sind uns einig, dass keine Tischtennistechnik und keine Grundtechniken erlernt werden können.

Tip: Weitere Tischtennis Technik Video's finden Sie auf www.tt-videos. de in der Rubrik Tischtennis Technik & Anleitungsvideos. Du siehst nicht schlecht aus, Zeitgenosse. Für Tischtennis-Anfänger ist es von Bedeutung, dass die Grundzüge immer aus den nachfolgenden "Einzelelementen" zusammengesetzt sind, die den kompletten Ablauf eines einzelnen Schlags bilden: Tischtennistechnik ist mehr als "Der Golfball muss gehen, ganz gleich wie".

Wenn die Technik nicht von Bedeutung gewesen wäre, hätte er nicht für ein Tischtennistechnik-Video am Spieltisch gestanden. Es ist Tischtennistechnik. Wer sich Tischtennistechnik-Videos auf www.tt-videos.de anschaut, sollte auch auf die Fußarbeit, die Schlaganfallbewegung und die Gewichtsverschiebung und das Ganze achten. Auch ein gutes Lehrbuch über Tischtennistechnik kann nicht wehtun, aber nicht den Tischtennisclub oder ein Technikvideo ersetzen.

Die Tischtennistechnik ist alles? Nein, neben der Tischtennistechnik ist ein durchdachtes Taktikverhalten im Tischtennis sehr gefragt. Weil oft nicht derjenige siegt, der eine ausgeklügeltere Technik hat, sondern derjenige, der sich strategisch aufführt.

Mehr zum Thema