Tischtennisplatte selbst Bauen

Bauen Sie Ihren eigenen Tischtennistisch

Die Tischtennistische stehen meist im Freien und sind daher oft dem Wetter ausgesetzt. Sparen Sie Geld und bauen Sie Ihren eigenen Tischtennistisch. Sie können Ihren eigenen faltbaren Tischtennistisch bauen. Guten Tag zusammen, wie ihr oben sehen könnt, habe ich vor, selbst einen Tischtennistisch aus Stein zu gießen. Jetzt können Sie den Tischtennistisch selbst bauen, aber er muss absolut stabil sein und eine Unterkonstruktion benötigen.

Ist es möglich, einen Tischtennistisch selbst zu bauen? Hobbysportler, Berater, DIY

Sie müssen berücksichtigen, dass Sie am Ende auch anständige Spielmerkmale haben. Der einfachste Weg ist es, eine stabile statische Basis zu schaffen, obwohl die genaue Größe und Balance auch hier nicht so leicht zu ereichen ist. Deshalb würde ich mir ganz unkompliziert geeignete Teller anschauen (z.B. unter http://www.tischtennisplatte.biz/einsatzzweck.html) und mir bei den günstigen Teller eine passende auswählen.

Ping-Pong-Tische müssen aber mobil und trotzdem belastbar sein.

Tischtennistisch für den Außenbereich?

Welches Baumaterial würden Sie verwenden, um einen Tischtennistisch im Freien zu bauen? Dies bedeutet, dass er kein öffentliches Gelände ist und nicht notwendigerweise so standfest sein muss wie die Beton-Tischtennistische auf dem Schulhof, aber er sollte dennoch recht massiv sein. Der Rekord wird das ganze Jahr über im Freien sein. Die Unterkonstruktion habe ich schon: eine recht stabile Metallstange von einem älteren Schreibtisch, in durchaus geeigneten Abmessungen.

Es stellt sich die Fragen, aus welchem Werkstoff die Scheibe bestehen soll. Hölzer oder sogar Spanplatten würden recht rasch verfaulen, nicht wahr?

Bauen Sie Ihren eigenen Tischtennistisch

Hallo, Zuerst einmal: Machen Sie eine 2-teilige und keine 4-teilige Teller. Wenn die Kugel dort hochkommt, prallt sie ab. Ein einteiliger Teller wäre optimal. Ihr Plan mit dem Kugelroboter ist natürlich richtig, aber Sie können die Scheibe nicht einfach so an die Mauer anschrauben. Außerdem enthält der Robot ein Sammelnetz und (in der Regel) eine Auffangschale für die Kugeln.

Hiermit werden sie unmittelbar in den Robot zurückgespeist und man kann prinzipiell ewig mitspielen. Die ganzen Kugeln dopen ohne Fangnetz durch die Fläche und vor den Füßen. Falls Sie daran interessiert sind, zu tüfteln und nicht zu haben, dann machen Sie das Brett aus 22mm Spanplatte (wenn der Platz im Inneren und trocknen ) und streichen es mit Lack für Tischtennistische.

Die dünne, je schmeichelhafter der Aufprall. Der einfachste Weg wäre, eine billige Scheibe zu kaufen, wo man die Substruktur wegwirft. Hinterschnitt (Rückwärtsdrehung) oder Kugeln mittlerer Stärke mit geringer Selbstdrehung. Bei einem Topspin (viel Vorwärtsdrehung) "packt" diese Drehung die vertikale Scheibe und der Kugel prallt in einem hohen Winkel zurück und kommt hinter die Scheibe.

Die Drehrichtung ist umso geringer, je größer der Drehwinkel zwischen den Teilstücken ist. Dadurch wird der Rückprall etwas beschleunigt, mehr Kugeln werden auf das Brett gelegt und es kommt dem realen Spielgeschehen ein wenig entgegen. In der Regel ist die Antwort auf eine schnelle Kugel mit viel Drehung eine kleine gegenläufige Bewegung mit wenig Geschwindigkeit.

Mehr zum Thema