Trx Training Wiki

Trainings-Wiki Trx

Das Fahrwerkstraining war in den letzten Jahren der absolute Hit auf dem Markt für funktionelle Athletik und Fitness. Ist das Körpergewichtstraining wirklich hilfreich beim Muskelaufbau? Rings, hängende Möbel, Sex-Schaukeln, TRX-Schlaufen. Wir haben Bootcamp und TRX-Training (Loop-Training) als Ganzkörpertraining für uns entdeckt. Leichtathletik - TRX - Bodytoning - Fit Boxen - Fitness - Flexx - Gruppenfitness - Haarentfernung - Heißes Bügeleisen - Massage - Personal Training - Pilates.

Schlaufentraining -

Das Schleudertraining, auch Schleudertraining oder TRX-Training genannt, gehört zu meinem persönlichen Trainingsangebot. Loop-Training ist eine sportive Trainingsform mit Seil- und Schlaufensystem. Beim Loop-Training handelt es sich um ein sehr wirkungsvolles Ganzkörpertraining, bei dem Sie mit Ihrem eigenen Gewicht als Übungswiderstand arbeiten. Das Verfahren wird auch als Sling-Training (? "Sling") oder Suspensionstraining (? "Schwebe") bezeichnet.

Die Schleifenschulung ist seit mehr als zwei Dekaden auf dem Markt[2]. Dieses Training wurde für die US Army konzipiert, um den ganzen Organismus bei Auslandsmissionen ohne große Lasten etc. auszubilden. In den USA wurde diese Schulungsform 2003 von einem Betrieb patentiert.

Diese Form der Ausbildung ist in Europa seit 2010 bekannt. Auch in vielen Fitness-Studios wird seit 2012 Sling-Training durchgeführt. In Europa gibt es seit 2013 eine Vielzahl weiterer Hersteller von Hebegurttrainern. Damit hat das Hebegurttraining auch den Weg ins Heimtraining eingenommen. Grundsatz: Mit dem Sling Trainer trainieren Sie vor allem Ihre Ausdauer mit dem eigenen Körpergewicht.

Vor allem die tiefen, gelenknahen, kleinen Muskelpartien werden trainiert[3]. Sämtliche Übungsaufgaben am Looptrainer haben einen positiven Effekt auf die innermuskuläre Koordinierung und auf das Zusammenwirken von Muskelgruppe und Stammstabilität, da die Übung immer über mehrere zu stabilisierende Gelenken verläuft. Der Grundsatz ist, dass das eigene Gewicht in instabiler Position im Gleichgewicht bleiben muss und der Torso jederzeit seine Standfestigkeit behält.

Aufgrund der instabilen Lage des Hebegurttrainers kann ein größerer Reiz als bei stabileren Trainingsformen erreicht werden[4]. Bei gleichzeitigem Training mehrerer Gruppen werden sowohl alltägliche als auch sportspezifische Bewegungsabläufe simultan erlernt. Anders als beim Training an Geräten, bei denen der Muskeltrainer in der Regel allein ist. Hierdurch wird die inter- und intermuskuläre Interaktion der Muskulatur und damit die Wirksamkeit des Coachings erhöht.

Anwendung: Loop-Training wird in der Krankengymnastik und Fitness eingesetzt. Stärkungsübungen werden mit dem eigenen Gewicht durchgeführt und basieren auf dem Instabilitätsprinzip. Das stärkt nicht nur die Muskulatur, sondern fördert auch die Selbstkoordination. Die Besonderheit dieser Form des Kraft-, Koordinations- und Stabilisationstrainings ist, dass die tiefen Muskelpartien kräftig geschult werden.

Dagegen wird beim herkömmlichen Kraftsport an Geräten oft geklemmt, um einzelne Muskelgruppen einzeln anzusprechen. Experten weisen darauf hin, dass Suspensionstraining vor allem bei Ungeübten zu Muskel-, Skelett- und vor allem Gelenkschäden führt. Vor allem sollte das Training mit einer Riemenscheibe zunächst nur unter der professionellen Aufsicht eines ausgebildeten Fitnesstrainers ablaufen.

Bei der Auswahl des Sling-Gerätes bin ich Ihnen gern behilflich, bei mir im Body Attack-Premiumstore Hamburg Eppendorf.

Mehr zum Thema