Tus Holzkirchen Fußball

Holzkirchen Fußball

MFS bietet seine Fußballkurse und Ferienlager in Tus Holzkirchen an! Korbball - Fitness & Gymnastik - Fußball - Judo - Klettern - Tennis. Neueste Nachrichten über Burhan Bahadir, TuS Holzkirchen, Videos, Bilder, Biographie, wichtige Spielerinformationen auf einen Blick. Strom " C./.

TuS Holzkirchen. C./. TuS Holzkirchen.

Gärtnerei

Der Fußballkindergarten (FuKi) ermöglicht eine vielfältige Grundausbildung im Sport, die optimale Bedingungen für gute Sportleistungen in der Jugend und im Erwachsenenseitig. Mit dem gesundheitsorientierten Sportkonzept werden die allgemeinen motorischen, kindgerechten und koordinierenden Bewegungen trainiert und die ersten fussballspezifischen Spieltechniken vermittelt. Entwickle Spass an Bewegungen und Spass am Fussball! Durch zahlreiche Sprung- und Koordinationsaufgaben stehen die Schüler in jeder Trainingseinheit vor neuen Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Für sie bedeutet dies, dass sie sich in jeder Trainingseinheit neuen Anforderungen stellen müssen.

Altersangepasste Aufgaben stellen eine Herausforderung dar und unterstützen die Schüler gezielt. Wir verlassen uns auf den Spiel- und Bewegungssinn der 3-6jährige. Dabei steht der Spass und die Lust im Mittelpunkt. Der Fußballkindergarten steht unter dem Leitmotiv "Spaß an der Fortbewegung und Spass am Fußball haben! Mit der Fußballschule München haben wir zwei großartige Trainingseinheiten für fußballbegeisterte Kids in Holzkirchen unter fachkundiger Leitung!

Fußball Bundesliga Süd: TuS Holzkirchen in der Pause

"Jetzt können wir sehr glücklich sein" Das Spiel gegen den Klub Ismaning fällt aus, das TuS Holzkirchen ist in der Sommerpause. Holz-Kirchen - Die erste schwere Aufgabe ist getan: Nach 23 Begegnungen in der südbayerischen Liga dürfen die Fußballspieler von TuS Holzkirchen eine Pause einlegen. Noch vor wenigen Tagen ist nicht nur der Winterschlaf in der Haarstraße ausgebrochen, so dass das vergangene Spiel 2017 gegen den FC Ismaning nicht lange auf sich warten ließ.

Mit dem Erreichten könnte die Freude für alle Betroffenen nicht höher sein, denn fast alle waren sich vor dem Start der ersten bayerischen Liga-Saison in der Geschichte des Vereins einig, dass von nun an mehr Rückschläge als Siege zu erwarten sind. Gediminas Sugzda hätte den TuS Co-Trainer gegen Ismaning vertreten, aber er kann auch mit der Atempause leben: "Wir sind alle glücklich, vorerst etwas Distanz zum Fußball zu haben.

Die TuS haben sich mit neun Erfolgen, sieben Remis und sieben Rückschlägen eine solide Mittelfeldposition erarbeitet und liegen zehn Zähler vor den vom Abstieg bedrohten Spielern, was niemand erwartet hätte. Für ihn war aber klar: "Wir haben unsere Ausbildungsgebühr am Beginn gezahlt, weil wir wenig Zeit haben.

Manche werden erst am Stichtag des Turniers in Holzkirchen, dem Tag vor Beginn der Vorbereitungen am Sonntag, dem 28. Februar 2018, zurückkehren. In diesen Tagen stehen der 33-jährige Co-Trainer Marco Höferth vor weiteren Herausforderungen: "Hier haben wir unsere erste Trainingswoche".

Mehr zum Thema