Urban Skates

Stadtschlittschuhe

Die Freeskates sind für zwei Hauptarten des Skatens geeignet: Stadt- und Freestyle-Slalom. Aber es gibt noch andere Urban Skates von Rollerblade und jetzt lautet die Frage: "Welcher ist der Richtige? Categories Inline Skates Urban Skating Freeskating FSK. Kür & Urban Skates eignen sich zum Skaten durch die Stadt, Slalom und Freeriden. Unter den Inlinern sind die Urban Skates die Allrounder.

Wählen Sie FreeKates / Urban Skates - Einkaufsführer

Vor dem Kauf von Freeskiern sollten Sie sich für ein Stadtskating oder einen Slalom entschieden haben, da die unterschiedlichen Böden auch verschiedene Arten von Rollen haben. Achten Sie auch darauf, dass die Schlittschuhe nahe beieinander liegen. Lesen Sie diesen Leitfaden, um zu lernen, wie man die besten Freeskier für Sie auswählt. Freeskier sind für zwei Haupttypen des Skatings geeignet: Stadt- und Freestyle-Slalom.

Für beide Stilrichtungen sind wendigere Schlittschuhe erforderlich; städtisch wegen der vielen Richtungsänderungen, die die City zu bieten hat, und slalomartig, weil man um Kegeln herumlaufen kann. Bei einem Gewicht von mehr als 100 kg ist es eine gute Wahl, statt Rollschuhen Freeskier zu verwenden, auch wenn Sie nur ein Pärchen für die Freizeit suchen, da der Gestellrahmen bei Freeskiern stabiler ist.

Der Durchmesser von 80 Millimetern ist die übliche Größe für Freeskier, aber man kann auch kleine und große Laufräder bekommen: Der Untergrund, auf dem Sie skaten, entscheidet darüber, ob Sie weich oder hart sind. Damit Ihre Freeskier Ihnen immer eine gute Figur machen, ist es für Sie besonders interessant, Ihre Lager gut zu behandeln.

Der höhere ABEC-Wert sorgt für einen geringeren Rollwiderstand und erleichtert es Ihnen, die Fahrgeschwindigkeit beizubehalten. Es wird empfohlen, von einer renommierten Firma zu beziehen, anstatt sich nur auf das ABEC-Rating zu fokussieren. Neben den Parametern von ABS gibt es eine Reihe von Parametern, mit denen die Güte eines Gleitlagers definiert wird.

Für weitere Information lesen Sie unseren Leitfaden "Lager kaufen" Freeskate Boots kommen oft mit großer Bequemlichkeit, aber sie sind nicht so bequem wie Freizeit-Rollschuhe. Ihre Freeskier müssen gut gesichert sein, um für schnelles Turnen, Kunststücke und andere Technikschritte, die ein Höchstmaß an Sicherheit verlangen, gerüstet zu sein.

Das Freeskate Gestell ist sehr robust und hält den Stössen von Jumps und Kunststücken sowie mehr Gewicht stand. Dank eines stabilen Rahmens erhalten Sie eine verbesserte Steuerung und eine verbesserte Leistungsübertragung, was heißt, dass die von Ihnen auf einen Schlag abgegebene Kraft wirksam für Ihre Vorwärtsbewegung ausgenutzt wird. Das Gestell ist kurz, um das Rangieren der Skates zu vereinfachen, weshalb man beim Freeskiing meist keine Bremsen sieht.

Beim Freeskate ist es meist möglich, den Gestellrahmen lateral nach oben, unten oder in der Bildmitte zu verschieben. Um eine ruhige und bequeme Reise zu ermöglichen, wird empfohlen:...: Vergewissern Sie sich, dass die Schlittschuhe nahe beieinander liegen, um mehr Sicherheit zu haben. Zur Erzielung der bestmöglichen Produktqualität empfiehlt es sich immer, eine geprüfte Schutzausstattung zu verwenden.

Zudem wurden die meisten Geräte von Schlittschuhläufern weiter erprobt. Erinnern Sie sich, Sie können den richtigen Umgang mit Schlittschuhen erlernen. Schauen Sie sich unsere große Anzahl an Freeskies an. Falls Sie eine Frage haben, welche Freeskier Sie auswählen sollen, zögern Sie nicht, uns zu benachrichtigen.

Mehr zum Thema