Wakeboarden

Wakeboarding

Sie gehen gerne Wakeboarden und suchen ein Kabel in Deutschland? Das Wakeboarden ist eine Mischung aus Wasserski, Snowboarding und Surfen. Sie wollen in Portugal hinter einem echten Wakeboardboot oder in einem Kabelpark wecken? Egal ob Wasserski, Wakeboarden, Barfußlaufen, Bananenfahren oder Reifenfahren über die Moselwellen, an der Mosel ist alles möglich. Herzlich Willkommen bei der Wakeboard & Wasserskianlage Großbeeren.

Anstelle im Ozean zu baden und den Fischen beim Snorcheln zuzusehen, gleitet man mit ca. 35 km/h auf dem Nass.

Anstelle im Ozean zu baden und den Fischen beim Snorcheln zuzusehen, gleitet man mit ca. 35 km/h auf dem Nass. Wakeboarden und Wasserskifahren ist für Jung und Alt gleichermaßen gut und erfreut sich Jahr für Jahr wachsender Beliebtheit. Wakeboarden ist eine Kombination aus Wasserski und Surfing. In diesem beliebten Sport werden Sie an einem Strick angezogen, wobei der Athlet darauf achten muss, sein Gleichgewicht zu wahren und seinen Organismus aufzurichten.

Wasserskifahren kann man in Aufzügen oder mit einem Drahtseil hinter einem Schiff. Wasserskifahren ist auch in solchen Wassersportzentren/Wakeboardclubs möglich. Der Einsatz von Wasserski ist besonders für Einsteiger empfehlenswert, da sie sich am Beginn an das Auswuchten auf dem Meer gewöhnt haben. Das fünfeckige Seilbahnfahrzeug ist 650 m lang und wird von einem elektrischen Motor betrieben, der die 8 Balken bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h anhebt.

Auch für die fortgeschrittenen Wassersportfans gibt es einige Sprünge zu probieren. In der Zeit vom 25. August bis 30. August ist das Wakeboarden zentrum von 10 Uhr bis sonntags offen. Es ist auch möglich, die gesamte Luftseilbahn als Ganzes zu vermieten.

Sie ist 650 m lang und liegt in der berühmten Hotelanlage Zelena Laguna in Porec. Mit der Gondelbahn wird eine Fahrgeschwindigkeit von 30 bis 58 km/h erzielt. Profiausrüstung kann gegen einen geringen Zuschlag vorort gemietet werden, während Amateurausrüstung (Ski, Monoski, Trickski und Wakeboards) bereits im Mietpreis enthalten ist.

Es gibt auch diverse Wasserrampen, auf denen Sie Ihr Können unter Beweis stellen können oder auf dem Gelernten aufbauend. Während der Sommermonate gibt es auch diverse Anlässe. Sie ist 600 Meter lang, existiert seit 2004 und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erzielen, erreicht aber durchschnittlich 30 km/h.

Neben dem Beginn der Gondelbahn beherbergt das 600 m große Haus auch ein Lokal, einen kleinen Shop und eine Sonnenterrasse, von der aus man die Athleten bewundern kann. Wenn Ihnen das Wakeboarden noch zu uninteressant ist, ist der Party-Strand Zrce der richtige Ort. Unter anderem werden Bungee-Jumping, Jet-Skiing und viele andere Sportaktivitäten geboten, die neben Parties und Wasserski auch für Adrenalinschub gesorgt haben.

Damit Sie Wasserski oder ähnliches gehen können, müssen Sie zuerst baden. Einsteiger haben am Anfang meistens Schwierigkeiten, wodurch die ersten Ansätze buchstäblich ins Meer abstürzen. Man fängt auf dem Festland an, kriegt die Hand am Strick und der Athlet muss sich hinhocken.

Der Strick zieht dich mit einem Schlag aufs Nass. Bevor Sie die Kurve nehmen, sollten Sie am besten am Straßenrand bleiben (hier müsste man zwischen den beiden Tonnen fahren), indem Sie Ihr Körpergewicht auf die rechte Straßenseite auflegen.

Wakeboarden ist auch nicht viel anders. Man kann hier schon mal senkrecht anfahren, aber das Brett sollte schon im Nass sein. Allerdings muss der Rumpf direkt am Drahtseil anliegen. Sie müssen am Ende des Kurses nur darauf achten, dass Sie das Tau frühzeitig abreißen. Selbstverständlich gibt es auch gewisse Vorschriften und Sicherheitsvorkehrungen für Wasserski oder Wakeboarding:

Vermeiden Sie einen gefallenen oder losgelassenen Reiter. Nach dem Sturz aus dem Meer zu beginnen ist nicht gestattet.

Mehr zum Thema