Waveboard Elektrisch

Wellenbrett elektrisch

ist eine Mischung aus Segway ohne Lenksäule und motorisiertem Waveboard. Dieser Alu-Hoverkartaufsatz verwandelt Ihr elektrisches Waveboard in Ihr eigenes Go-Kart. Durch die kleinen Motoren werden die Waveboards elektrisch angetrieben. Der Elektro-Skateboard ist nicht straßenzugelassen. von Segway ohne Lenksäule und motorisiertem Waveboard.

Elektroroller: Große Wahl mit viel Fahrspass inbegriffen

Auf umweltfreundliche, ruhige und komfortable Weise fährt man mit einem Elektroroller. Ein Elektroroller gleicht visuell einem Klassiker, ist aber kleiner und kleiner. Wofür eignet sich ein Elektroroller? Der Betrieb läuft wie bei einem Roller: Am Lenker ist ein Griff zum Beschleunigen eingelassen. Welcher Elektroroller ist verfügbar? Der große E-Roller bietet Raum für zwei Menschen und gleicht einem Moped.

Die E-Roller für eine einzige Personen falten sich zusammen und benötigen wenig Raum. Die Aufladung der Batterien, z.B. einer 48V-Batterie, geschieht komfortabel an der Haussteckdose - weiteres Verbrauchsmaterial ist nicht notwendig. Es gibt große Leistungsunterschiede zwischen Elektro-Scootern: Die meisten haben 500 W, einige Typen verfügen über einen integrierten Antrieb, z.B. Benzin-Scooter mit bis zu 1.000 W.

Es gibt E-Scooter für die Erwachsenen, die eine Geschwindigkeit von 25 km/h und mehr erlauben, z.B. einen elektrischen Stadtroller. Welche Möglichkeiten gibt es zum Elektroroller? Mit dem E-Scooter sitzt man gemütlich und steuert das Fahrzeug wie bei einem Rad mit Lenker. Ebenso gemütlich bewegt man sich auf einem elektrischen Dreirad. Ein Schwebeboard arbeitet auf ähnliche Weise, aber in den meisten Fällen gibt es keine Bar, um es zu halten - die ganze Kontrolle dieser Version geschieht durch Verlagerung des Gewichts.

Für das Training der Waage gibt es auch Monoräder: Die Elektroeinräder gehören auch zu den Elektrorollern. Auch für die Kleinen bietet der City-Scooter und das Kickboard viel Abwechslung.

Hoverboardkarte, verstellbarer Halter für Hoverboard und elektrisches Waveboard

Dieser Hoverkartaufsatz aus Alu verwandelt Ihr elektrisches Waveboard in Ihr eigenes Go-Kart. Ab sofort können Sie komfortabel auf Ihrem Schwebeboard Platz nehmen, sich drehen und treiben lassen. Die beiden Griffe nach vorn schieben, das Kartsystem loslassen, zurückziehen, bremsen und wenn Sie die Griffe noch weiter zurückziehen, bewegt sich das Kartsystem nach hinten.

Sie können mit diesem Fahrzeug sehr komfortabel Auto fahren, da sowohl die Sitzfläche und Rückenlehne als auch die Lenker mit einer Weichpolsterung ausstatten. Außerdem dauert die einfache Montage nur wenig Zeit und Sie können Ihr selbst gebautes Go-Kart nach wenigen Augenblicken erproben.

Mehr zum Thema