Wo kann man Inliner Fahren

Inline-Skates fahren

Aber welche Regeln gelten für sie und wo können sie fahren? Sind Skateboards auf dem Bürgersteig erlaubt? stehen für absoluten Fahrspaß und ein dynamisches Vergnügen - vorausgesetzt, Sie beherrschen die Technik. ?ndet eine verschiedene Reiseleitung.

Hier kann man neben dem Rollvergnügen auch Wassersport betreiben.

Leistung: Anschriften rund um die Firma Klingen in München

In München schlägt das Herzen der Inline-Fans höher: Mit Kilometern gut ausgebauter Asphaltstrecke bieten sich hier die besten Voraussetzungen für Inline-Skater. Olympiapark: Da man auf gepflasterten Wegen durch das Grün fahren kann, ist der Olympiapark bei Inline-Skatern sehr populär. Ein Rundgang durch den Nationalpark kann perfekt mit anderen Sportarten kombiniert werden: vom Baden über Minigolf bis hin zum Hallenfussball....

Ruderregattabahn: Die Bahn verläuft unmittelbar am Ufer entlang bei hervorragenden Bodenverhältnissen. English Garden: Hier findet der Inline-Skater meilenweit Skivergnügen durch vielfältige Bäume. Gewöhnlich ist der Nationalpark zu stark frequentiert, aber es gibt unzählige Verpflegungsstationen und das Netz der Wege erlaubt es jedem, die Länge der Runden an seine Bedürfnisse anzupassen. Waldweg Baierbrunn: Der Weg von Baierbrunn durch den Nationalpark ist bei Genießern sehr begehrt.

Inline-Skater werden in der Verkehrsordnung wie Fussgängerinnen und Fussgänger betrachtet. Man darf also nicht auf Fahrradwegen fahren, sondern nur auf Bürgersteigen.

Wie kann man 2018 in Wien Inlineskaten?

Wenn Sie unsere Herzstadt etwas intensiver entdecken möchten und eine Abwechslung zum Wandern, Joggen und Fahrradfahren suchen, informieren wir Sie gerne: Der Inline-Skate ist zurück und ideal für einen sportlich-hellen Abstecher in die natürlichen (aber gut asphaltierten) Gebiete Wiens. Es ist nicht so einfach, in Wien einen Ort zu suchen, an dem man Inlineskaten kann, denn wer sich schon einmal mit Inlineskaten beschäftigt hat, weiss, dass viele Faktoren wichtig sind.

Sobald dies geschehen ist, wünschen wir uns natürlich auch Routen, auf denen es etwas zu bewundern gibt. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen hier unsere Lieblingsstrecken, auf denen Sie in Wien Inline skaten können. Das Gebiet um die Friedebrücke ist der Beginn unserer Plätze, wo man in Wien gut skaten kann.

Besonders gut gefällt uns die Route über den Kaisermühlendamm, wo Sie beim Aussteigen aus der U-Bahn ( "Inline-Skates" in der U-Bahn) auf der rechten Seite etwas bergauf fahren können.

Sie fahren unmittelbar am Ufer vorbei und sehen nach wenigen Gehminuten eine halbrunde Haupttribüne, die Sie zu einer kleinen Pause mit Sonnenbaden auffordert. Das Gebiet um unseren Lieblingsvergnügungspark und nicht nur ein idyllischer Laufspaß inmitten der schattigen Straßen, es ist auch einer der Plätze, wo man in Wien Inlineskaten kann.

Durch die gute Abendbeleuchtung können Sie auch am Abend eine gemütliche Rundenzeit auf den Schlittschuhen drehen - besonders gut, wenn Sie tagsüber keine Zeit haben oder es zu warm ist. Selbstverständlich ist die Donau-Insel als selbst ernannter Park der Landeshauptstadt auf Routen, auf denen man in Wien Inline skaten kann, nicht zu verpassen.

Bei Schönwetter sind jedoch immer viele Menschen auf der Straße, was das Fahren etwas langweilig machen kann. Dennoch sind nahezu alle Routen auf der Donau-Insel gut und gleichmäßig befahrbar, was die Donau-Insel zu einem idealen Lernort für Inline-Skater macht. Freitag Abend Skaten ist ein ganz spezielles Erlebniss auf den Inlineskates.

Der Weg ist jedes Mal anders, wenn man durch die Innenstadt geht, wo man zum Teil an Stellen entlangfährt, die man vorher nicht so gut kannte. Auch der Donau-Kanal ist ein wahres Eldorado für Inline-Skater. Die einen sitzen und lesen am Strand, die anderen sitzen am Strand in einer der vielen Kneipen und trinken ihren ersten Schluck Wein, dann können Sie sich auf Rollen entlang des Grabens vergnügen.

Vor allem das Gebiet an der Seite des zweiten Bezirkes ist ein Gebiet, in dem man in Wien gut skaten kann. Allerdings raten wir Ihnen, nicht unmittelbar am Strand entlang zu fahren, da der asphaltierte Untergrund hier teilweise nicht besonders eben ist.

An der U-Bahn-Station Hietzing finden Sie einen weiteren Platz zum Skaten in Wien. A propos Radwege: Als Inline-Skater können Sie auch auf allen Radwegen der Innenstadt fahren. Also dann - raus mit den staubigen Rollerskates und viel Spass beim Fahren! Wenn Sie nach einer mehrjährigen Unterbrechung noch etwas verrostet sind, gibt es hier ein kleines Tutorial auf Youtube, das Ihnen ein paar Tips und Kniffe zeigt:

Endlich haben wir einige allgemeine Informationen über das Inline-Skaten in Wien für Sie: Inlineskaten ist generell auf Fahrradwegen, Gehwegen und in Fussgängerzonen gestattet, sofern Sie niemanden gefährden. Inlineskaten auf der Straße ist nicht gestattet. Von hier aus geht es zum Stadtspaziergang 1 in Wien und hier zu den schoensten Parkanlagen der Innenstadt.

Mehr zum Thema