Zumba Alternative

Die Zumba Alternative

Zumba ist freilich keine klassische Entspannungstechnik und damit keine echte Alternative. Falls Sie Probleme beim Rollen haben, ist das Radfahren eine Alternative. Mit Nia tanzt man - wie mit Zumba - eine Stunde lang zu einer Choreographie, die mit dem Aufwärmen beginnt und mit dem Abkühlen endet. Suchen Sie eine Zumba Fitness Alternative? Wer kann eine gute Zumba DVD empfehlen?

Zu Zumba die 5 besten Varianten

Mit dem beliebten Tanztraining Zumba ist die Fitness-Welt im Eimer. Aber es muss nicht immer Zumba sein. Es ist nicht von ungefähr, dass es viele Sport- und Fitness-Kurse gibt, die dem Zumba ähneln, aber trotzdem andere Lerninhalte haben. Hier haben wir uns umgesehen und Ihnen fünf bekannte und erfolgversprechende Zumba-Alternativen gezeigt, mit denen Sie sich körperlich und geistig in Form bringen und gleichzeitig bis zum Hals tanzen können, wenn Sie übergewichtig sind.

Hast du je von heißem Hula gehort? Wie wäre es mit NIA oder Aroha, die keine Menschen sind, sondern interessante Trainings, in denen Tanz-Elemente eine große Bedeutung haben. Was hältst du von Buti Yoga oder SH'BAM? Nachfolgend werden Ihnen die Zumba-Alternativen vorgestellt.

So wie Zumba beruht auch das Hot Hula Fitness auf Tanzelementen, bei denen sich die Beteiligten mit anderen Bewegungsabläufen zu anderer musikalischer Untermalung fortbewegen. Während in Zumba vor allem heisse, rasante Lateinamerikarhythmen den Klang bestimmen, wird in Hot Hula vorwiegend die für polynesische Ureinwohner charakteristische Schlagzeugmusik verwendet. Natürlich dürfen die modernen Sounds nicht zu kurz kommen und so verbindet das Polynesianische Tanz-Training die pazifische Kultur (Hawaii, Taihiti und Französisch-Polynesien) des Hula-Tanzes mit populärer Tanzmusik wie Hip Hop oder Regen.

Herausgekommen ist ein intensiver, aber auch sinnlicher Tanz-Workout, der sich in den USA wachsender Popularität erfreut. 2. Bei der Hot Hula ist das Anstrengungsgefühl nicht so groß, so dass die Teilnehmenden nicht das Gefuehl haben, in einem Fitness-Kurs zu schwimmen, sondern dank der musikalischen und tanzenden Hula-Bewegungen über den Strand eines weissen Südseestrandes zu tanzen.

Aber auch der Spass und die gute Laune, die sportlichen Vorzüge von Hot Hula sind natürlich von Interesse. Ähnlich wie bei Zumba werden alle wichtigen Muskelpartien geschult, vor allem Beine, Gesäß und Unterleib. Bei Hot Hula bleiben Sie auch bei einem erhöhten Kalorienbedarf beim Laufen herrlich in Form. Aber das Hüftspinnen a la Shakira beim Hot Hula Fitness sorgt für einen hohen Fahrspaß.

NIA ist eine Verbindung von Yoga, Tanzen und Kampfsport, in der die Beteiligten eine völlig neue Form der körperlichen Wahrnehmung erleben sollen. Weil die Bewegung alle Sinnesorgane anspricht und gleichzeitig Muskulatur, Gelenken, Geist aufbaut. Dazu werden orientalische und westeuropäische Formen der Bewegung verwendet, die natürlich tanzt werden - denn wir sind auch auf der Suche nach Zumba-Alternativen.

Aroha ist eine weitere Alternative zu Zumba. Seine Inspirationen finden Aroha in Haka (einem berühmten Maori-Kriegtanz aus Neuseeland) sowie in Kung-Fu und Tai-Chi. All dies zusammen führt zu einem funktionalen Konzernprogramm, in dem sich fliessende, stimmige Bewegungsabläufe mit kraftvollen, kräftigen Komponenten ablösen. Durch das Aroha Training wird die Verbrennung von Fett gefördert und die Muskulatur, besonders große Muskelpartien wie Magen, Beinen und Gesäß, gestärkt.

Zum Beispiel sind Hocken oft ein integraler Teil von Tanzbewegungen, aber dank der fließenden Bewegungssequenzen werden die Kräftigungsübungen in der Regel nicht einmal bewußt wahrgenommen. Außerdem soll sie dazu beitragen, Aggression en und Stress zu reduzieren und zugleich Selbstvertrauen, Erholung und Beweglichkeit zu steigern. Trotzdem beginnen die Teilnehmenden viel zu schweißen und können das Beste aus dem Gerät herausholen.

Es ist für alle Altersklassen und für ein besseres Fitnessniveau zu haben. Wir haben uns in diesem Beitrag bereits mit Aroha beschäftigt. Das Buti Yoga, auch bekannt als Kraft-Yoga, ist noch ein verhältnismäßig junger Fitness-Trend aus den USA. Mit lebhaften Disco-Beats und heissen Klängen erfolgt das holistische und körperprägende Training, in dem der Verstand entschlackt wird und gleichzeitig eine gefühlsmäßige Entspannung stattfinden soll.

Laut der US-amerikanischen Fitnesstrainerin Bizzie Gold, die Buti Yoga entwickelt hat, werden auch in Regionen des Körpers Muskelmasse gebildet, von denen die meisten Teilnehmenden - vor allem Damen - ihre Existenzberechtigung noch nicht vermutet haben. Wenn du es also schon immer genossen hast, deinen Hintern auf der Parkett zu schwingen, kannst du es jetzt in einem Training während des Buti Yoga machen.

Nähere Infos zu Buti Yoga finden Sie hier. Wie bei Zumba wird motivierende Hintergrundmusik tanzt, was ein wirksames Cardio-Training ist. Zum Beispiel wird eine einstudierte Choreografie für drei Monaten für feste Lieder auf den Boden gestellt, danach ändern sich diese. Auch die Gewichtsabnahme wird sehr gut gefördert, da in einem 45-minütigen Training bis zu 400 Kilokalorien verbrannt werden können.

Andernfalls leistet SH'BAM einen Beitrag zur Steigerung der physischen Leistungsfähigkeit, Koordinierung und Belastbarkeit, obwohl durch den großen Spaßfaktor ein belastendes Gefühl während des Trainings nicht wirklich auffällt. Hoffentlich haben wir Ihren Blickwinkel im Tanztraining erweitert und Sie haben vielleicht eine für Sie passende Zumba-Alternative gefunden. Wenn Sie noch empfohlene Lehrgänge oder Studiengänge kennen, die Zumba ähneln, dann lassen Sie es uns sofort als Anmerkung wissen.

Mehr zum Thema